Jahrestagung ARGE Ordensarchive und Neuwahl des Vorstandes

Von 5.-6. Oktober 2020 fand die Jahrestagung der ARGE Ordensarchive unter dem Titel "In guten wie in bösen Tagen – Krisen und Chancen im Spiegel der Ordensarchive"statt. Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation wurde die Veranstaltung online abgehalten.

Die Referentinnen und Referenten beleuchteten das Thema Krisen, die Orden in ihren jahrhundertelangen Geschichten bereits durchlebten. Die wichtige Funktion von Ordensarchiven wird bewusst betont: Sie garantieren authentische Zeugnisse und können dadurch auch Wegweiser und Hoffnungsträger am Weg aus der aktuellen Krise sein.

ReichsbanknoteReichsbanknote (c) Archiv, Erzabtei St. Peter, Salzburg

Referentinnen und Referenten
Andreas Uhlig (Rosenheim), Stephan Haering OSB (München), Erhard Rauch SDS (Wien), Rita Kupka-Baier (Wien), Gisela Fleckenstein (Landesarchiv Speyer) und Peter Tropper (Diözesanarchiv Klagenfurt). Nach Tagungsende folgte ein virtueller Rundgang durch das Kärntner Landesarchiv durch Katja Almberger (Klagenfurt).

Weitere Informationen zu den Inhalten der Vorträge sowie zum gesamten Tagungsablauf finden Sie auf der Website der Ordensgemeinschaften. Die einzelnen Beiträge werden in der Fachpublikation des Bereichs Kultur und Dokumentation "Mitteilungen zu den Kulturgütern der Orden" (MiKO) erscheinen.

Neuwahl des Vorstandes

Am 6. Oktober 2020 erfolgte im Rahmen der Jahrestagung die Neuwahl des Vorstands der Arbeitsgemeinschaft der österreichischen Ordensarchive. Dr. Gerald Hirtner als Vorsitzender gab anschaulich einen Rückblick über die vergangenen vier Jahre Amtsperiode. Es war eine Zeit, die geprägt durch Veränderungen war. So fand im Jahr 2018 ein Wechsel der Bereichsleitung statt und im Dezember 2019 wurde die Österreichische Ordenskonferenz konstituiert (Fusion der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften in Österreich und der Vereinigung der Frauenorden Österreichs). Des weiteren konnten wichtige weiterführende Schritte zur inhaltlichen Arbeit für und mit den Ordensarchiven in Österreich gesetzt werden.

Vorstand ARGE OrdensarchiveVorstand der ARGE Ordensarchive (c) Ordensgemeinschaften Österreich

Dem neu gewählten Vorstand gehören nunmehr als gewählte Mitglieder an: 

Dr. Gerald Hirtner (Vorsitzender), Archiv der Erzabtei St. Peter, Salzburg

P. Dr. Peter van Meijl (stv. Vorsitzender), Provinzarchiv der Salvatorianer, Wien

Mag. Irene Kubiska-Scharl, Bereich Kultur und Dokumentation, Ordensgemeinschaften Österreich, Wien

Mag. Karin Mayer, Bereich Kultur und Dokumentation, Ordensgemeinschaften Österreich, Wien

Sr. Clara Maria Neubauer, Archiv, Bibliothek und Museum der Schwestern von der Unbefleckten Empfängnis (Vorauer Marienschwestern), Vorau (Steiermark)

Dr. Irene Rabl, Stiftsarchiv und -bibliothek im Zisterzienserstift Lilienfeld, Lilienfeld (NÖ)

Dr. Maximilian Alexander Trofaier, Archiv der Benediktinerabtei zu den Schotten, Wien

Mag. Miriam Trojer, Provinzarchiv der Kapuzinerprovinz Österreich-Südtirol, Innsbruck (Tirol)

Vom Vorstand verabschiedet haben wir uns von Sr. Eva-Maria Kremshuber vom Archiv der Kongregation der Missionsschwestern der Königin der Apostel, Wien. Wir danken vielmals für Ihre wertvolle Arbeit für und mit den Ordensarchiven in Österreich!

Wir laden zur Internationalen Tagung von 12.-14. April 2021 in Salzburg ein. Diese wird gemeinsam mit der deutschen Arbeitsgemeinschaft der Ordensarchive (AGOA) veranstaltet und soll, sofern möglich, wieder mit Realpräsenz stattfinden.

tagung agoa

[Karin Mayer]