fax
 
 
 

Ordenskongregation kündigt Veröffentlichung von Richtlinien zur Immobilienverwendung an

KunstwerkeDie katholischen Ordensgemeinschaften sollen Immobilien und weitere Vermögenswerte nach dem Willen des Vatikan künftig stärker für soziale und geistliche Zwecke verwenden. Dazu werden in den kommenden Tagen neue vatikanische Richtlinien veröffentlicht. Das kündigte der Präfekt der Ordenskongregation, Kardinal Joao Braz de Aviz, am Samstag in einem Interview mit dem "Osservatore Romano" an.

Ordensgemeinschaften Österreich präsentieren Video-Reihe „viel mehr wesentlich weniger“

2014 07 29 Mayrhofer Rauch 120Ordensleute begegnen „weltlichen“ Personen aus den Bereichen Kultur, Wissenschaft und Politik. Gemeinsam sprechen sie über ihre persönliche Lebenserfahrung zum Thema „viel mehr wesentlich weniger“. Der Themenschwerpunkt wurde als Ouvertüre zum JAHR DER ORDEN 2015 konzipiert. Am 29. Juli präsentierten die Ordensgemeinschaften Österreich die ersten drei Dialoge aus der Videoreihe „viel mehr wesentlich weniger“.

Maria Elena Sanabria de Cruz: Das Reich Gottes ist solidarische Liebe

 2014 07 27 souza 120Das dritte Fachreferat auf der Fachtagung Weltkirche, die von 25. bis 26. Juli im oberösterreichischen Stift Lambach stattfand, hielt die Bildungskoordinatorin Maria Elena Sanabria de Cruz aus El Salvador. Sie berichtete, warum in ihrem Heimatland Jugendliche ihr Heil in Jugendbanden suchen und warum das Reich Gottes hier und jetzt verwirklicht werden muss.

Sr. Consuelo Aguirre Martinez: Junge Menschen brauchen Bildung und Werte

2014 07 25 sr martinez 120Das zweite Impulsreferat auf der Fachtagung Weltkirche, die von 25. und 26. Juli im Benediktinerstift St. Lambach stattfand, hielt Sr. Consuelo Aguirre Martinez. Die Don Bosco-Schwester arbeitet seit 24 Jahren mit Jugendlichen in Maputsoe im Lesotho, einem Staat in Südafrika. Sie referierte über den Zusammenhang von fehlenden Bildungsmöglichkeiten und steigenden HIV-Raten.

Abtpräses Haidinger zwei Monate bei seinen benediktinischen Mitbrüdern in St. John’s in Minnesota USA

Haidinger Christian 120Der Benediktiner-Abtpräses Christian Haidinger verbringt nach seiner Abt-Zeit in Altenburg mehr als zwei Monate am „English as a Second Language Institute“ bei seinen Mitbrüdern in St. John’s in den USA. Am Festtag des Hl. Benedikt schildert er seine Erfahrungen, seine Erlebnisse und die Beweggründe für diese Auszeit. Anfang August wird der Vorsitzende der Superiorenkonferenz wieder nach Österreich zurückkehren.

Kinderarbeit erlaubt: Quo vadis Bolivia?

Eckerstorfer 120Vor wenigen Tagen hat das bolivianische Parlament ein Gesetz verabschiedet, das die Kinderarbeit ab zehn Jahren erlaubt und Jugendliche ab 14 Jahren bereits strafrechtlich den Erwachsenen gleichstellt. Für den Franziskaner P. Roberto Eckerstorfer, der seit Jahrzehnten in Bolivien tätig ist, nicht nur ein Zeichen, dass die Uhren in Bolivien anders gehen, sondern eine verhängnisvolle Entwicklung.

Ökumenische Sommerakademie im Stift Kremsmünster: Gewalt im Namen Gottes

Kremsmünster 120„Wer ein Liederheft in der einen und eine Kerze in der anderen Hand hat, kann keinen Stein aufheben!“ Der evangelische Bischof Michael Bünker zitierte am 9. Juli 2014 bei der Eröffnung der Ökumenischen Sommerakademie im Stift Kremsmünster den kürzlich verstorbenen Pfarrer Christian Führer aus Leipzig, der mit dem Montaggebet in der Nikolaikirche vor 25 Jahren ein wesentliches Signal für den Fall der Mauer in Deutschland setzte. Die Ökumenische Sommerakademie steht unter dem Thema: „Gewalt im Namen Gottes – Die Verantwortung der Religionen für Krieg und Frieden.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen