Anmeldung zur „weltkirche.tagung 2021“

Für die Anmeldung füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus !

Workshops (finden am Nachmittag in Form von Zoom-Gruppen statt)

  • Monicah Wanjiru (Kenia)

wird über ein Mentoring Programm für Gründung und Weiterentwicklung von kleinen Landwirtschaften erzählen und warum dies vor allem in der COVID-19 Pandemie besonders wichtig ist. (Englisch)

  • Sarah Habersack (Brasilien/Österreich)

lädt in ihrem Workshop die Teilnehmer/innen dazu ein, gemeinsam darüber nachzudenken und zu diskutieren, wie die Arbeit in Netzwerken gesellschaftliche und politische Alternativen entstehen lassen. Anhand des konkreten Beispiels des brasilianischen Frauennetzwerks Entre Nós bietet der Workshop sowohl praktische Orientierungen als auch Reflexion zu der Bedeutung von horizontaler Zusammenarbeit und von feministischen Ansätzen, um Alternativen zu schaffen. (Deutsch)

  • Sr. Bina Stanis MMS (Indien)

teilt ihre Erfahrungen als Projektleiterin von CASS (Solidargemeinschaft der Adivasi von Chotanagpur), einer Initiative zur Förderung der ländlichen indigenen Bevölkerung, inmitten derer sie lebt. (Englisch mit Dolmetsch)

  • Dr. Stefan Silber (Deutschland)

geht im Workshop der Frage "Wer ist wir?" nach und wie (und ob) innerhalb von globalen Strukturen der Ungerechtigkeit und der Privilegien ein einigermaßen auf Augenhöhe gelebtes "wir" möglich ist. (Deutsch)

  • Samuel H. Canilang (Philippinen)

teilt seine Erfahrungen zu Interkulturalität die er am Institut für geweihtes Leben in Asien gemacht hat und seine Erkenntnisse aus der Arbeit mit indigenen Bäuerinnen und Bauern an einem neuen Zentrum (HOGAR) für Ökospiritualität und biologische Landwirtschaft, als konkreten Weg der Sorge für die Erde. (Englisch)

 

Teilnahmebetrag

5 bis 20 Euro nach Selbsteinschätzung.

Bankverbindung

Konto: Österreichische Ordenskonferenz

Bankhaus Schelhammer & Schattera

IBAN: AT24 1919 0000 0014 2950

BIC: BSSWATWW

Verwendungszweck: weltkirche.tagung + Name