fax
 
 
 

Abtpräses Christian Haidinger spricht für 72 Stunden ohne Kompromiss

2013 11 25 ChristianHaidinger"72 Stunden ohne Kompromiss" - auf der Facebook-Seite der größten Jugendsozialaktion Österreichs, die von der Katholischen Jugend initiiert wird, erscheinen seit Anfang August täglich Videobeiträge als Countdown bis zum Projektstart. Am Sonntag, 24. August, meldet sich auch Abtpräses Christian Haidinger, Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Orden Österreichs, als prominenter Unterstützer zu Wort.

Ebola in Westafrika: Neues Don Bosco Nothilfeprogramm für verstoßene Kinder

Sierra Leone  kleines Mädchen 120Aufklärung über die Ursachen der tödlichen Krankheit und mögliche Schutzmaßnahmen, das ist seit Ausbruch der Ebola-Krise in Sierra Leone das Hauptziel der Salesianer Don Boscos und ihrer MitarbeiterInnen von Don Bosco Fambul. Unermüdlich sind sie dafür tätig. Nun wird die Präventionsarbeit durch sozialtherapeutische Hilfsangebote für Kinder und Jugendliche ergänzt.

Mit dem Habit stehen wir für das Christliche, für Transparenz und Ehrlichkeit

kunigunde120Die frühere Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden in Österreich Sr. Kunigunde Fürst von den Franziskanerinnen in Vöcklabruck ist vor mehr als einem Jahr nach Kasachstan aufgebrochen. Jetzt ist sie auf Heimaturlaub und wartet darauf, dass sie wieder ein Visum bekommt.

Schwesterngemeinschaft ermöglicht vielfältige Gemeinschaft unter einem Dach

 

feldkirch 120Die Schwesterngemeinschaft der Kreuzschwestern in Feldkirch in Vorarlberg hat ihr Haus für alte und junge Menschen geöffnet. Entstanden ist eine vielfältige, lebendige Gemeinschaft, ein Beispiel für dieses bereichernde Miteinander.

"Ich war geschlagen, verlassen, erschöpft, verwüstet"

VinziRastHerr M. schildert mit diesen Worten seinen Zustand, als er 2012 in die VinziRast kam. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der VinziRast Notschlafstelle in Wien hielt Herr M. die Festrede und erzählte, was er bei VinziRast gefunden hat.


Ordenskongregation kündigt Veröffentlichung von Richtlinien zur Immobilienverwendung an

KunstwerkeDie katholischen Ordensgemeinschaften sollen Immobilien und weitere Vermögenswerte nach dem Willen des Vatikan künftig stärker für soziale und geistliche Zwecke verwenden. Dazu werden in den kommenden Tagen neue vatikanische Richtlinien veröffentlicht. Das kündigte der Präfekt der Ordenskongregation, Kardinal Joao Braz de Aviz, am Samstag in einem Interview mit dem "Osservatore Romano" an.

P. Erhard Rauch: Wir müssen Räume suchen, um die Jugend zum Fragestellen zu ermutigen

2014 07 30 p erhard 120Am zweiten und letzten Tag der Fachtagung Weltkirche, die vom 25. bis 26. Juli im oberösterreichischen Stift Lambach stattfand, stand eine „Reise durch die kirchlichen Jugendlandschaften Österreichs“ im Mittelpunkt. In Workshops stellten sich sechs verschiedene Jugendorganisationen vor und präsentierten ihre Projekte, ihre Arbeit, ihr Arbeitsumfeld und ihre Spiritualität. Die Tagung fand ihren Schlusspunkt in einem Appell zur Schaffung von Freiräumen für jugendliches Engagement.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.