Ordensnachrichten 2011/4 - Klösterliche Musiksammlungen

Ordensnachrichten 2011 Heft 4 

Klösterliche Musiksammlungen - Widerspiegelung der Musik im Leben der klösterlichen Gemeinschaften in der ehemaligen Donaumonarchie

 Symposium vom 16. bis 18. Mai
2011 im Benediktinerstift Göttweig

 01 Helga Penz / Friedrich Riedel: Vorwort

 05 Friedrich Riedel: Die Entwicklung der Göttweiger Musiksammlung vom Repertoire für die musikalische Praxis zur wissenschaftlichen Institution

 19 Rupert Gottfried Frieberger OPraem: Musikpflege in Schlägl durch die Jahrhunderte

 31 Jirí Sehnal: Schicksale klösterlicher Musiksammlungen in Mähren

 43 Remigiusz Pospiech: Quellen zur Musikkultur der Zisterzienser in den schlesischen Musiksammlungen

 52 Piotr Tarlinski: Die Musikaliensammlung der Kuratialkirche (Minoritenkirche) zu Kłodzko/Glatz – ein Nachlass klösterlicher Herkunft

 61 Franz Metz: Klosterarchive als staatlich beschlagnahmtes Kulturgut in Rumänien nach 1945

 71 Peter Deinhammer: Das Musikarchiv des Benediktinerstiftes Lambach in Oberösterreich

 76 Martin Czernin: Die Musiksammlung der Benediktinerabtei Unsere Liebe Frau zu den Schotten in Wien

 91 Autorenverzeichnis

 92 Abbildungen

 
Redaktionelle Mitarbeit an diesem Heft: Dr. Helga Penz

pdfonline lesen