fax
 
 
 

5vor12 Talk zum Thema #KulturÖffnet: Damit Kultur öffnet, braucht es eine Kultur der Öffnung

20170420 wotruba 120Direkt im Herzen des Depots der Fritz Wotruba Privatstiftung im Museum 21er Haus des Belvedere in Wien III, umgeben von menschlichen Skulpturen, architektonischen Entwürfen und dem Arbeitswerkzeug Wotrubas, entspann sich am 20. April 2017 eine ungemein vielseitige Diskussion darüber, ob Kultur öffnet. Oder ist es die Kunst in ihren vielfältigen Ausdrucksformen? Und was kann die Rolle der Religion sein? Vier DiskutantInnen, teils aus der Ordenswelt, teils aus ganz anderen Bereichen begaben sich gemeinsam auf die Suche nach Antworten.

6.200 Kinder und Jugendliche werden in Wien von der KKTH betreut

IMG 5141 120 herlAnlässlich des MitarbeiterInnen-Treffens der Vereinigung Katholischer Kindertagesheime in Wien (KKTH) am 20. April 2017 wurden die aktuellen Zahlen erhoben. „Persönlichkeitsentwicklung“ stand im Kardinal König Haus bei den mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Mittelpunkt. Der Religionspädagoge und Psychotherapeut Dr. Kurt Finger spürt in seinem Fachvortrag dem „gelingenden Leben“ und der „lebensförderlichen Religiosität“ nach.

VIDEO: Was ist das Freiwillige Ordensjahr

foj play4 Freiwillige die teils schon mitten im Freiwilligen Ordensjahr sind, oder es noch vor sich haben, berichten von ihren Erfahrungen, Wünschen und den Impulsen, die dazu führten, dass sie sich für eine bestimmte Zeit einer Ordensgemeinschaft anschließen. Sr. Ruth Pucher, die Initiatorin und Koordinatorin des Freiwilligen Ordensjahrs, sowie Sr. Maria Schlackl und Sr. Rita Kitzmüller betrachten die Initiative aus der Sicht der Orden.

Sei immer perfekt!

20170406 pichler 120Vom 5. bis 6. April 2017 fand im Bildungshaus Schloss Puchberg bei Wels die gesamtösterreichische Tagung der SchulerhalterInnen und DirektorInnen katholischer Berufsbildender mittlerer und höherer Schulen (BMHS) und Bildungsanstalten für Elementarpädagogik (BAfEP) statt. Eingeladen dazu hatte u.a. Rudolf Luftensteiner, Leiter des Bildungsreferates der Ordensgemeinschaften Österreich. Im Mittelpunkt stand die Frage nach „Führen und Gestalten mit Sinn und Werten“, die Harald Pichler, Ressortleiter „Wirtschaft.Arbeit.Sinn“ am Viktor Frankl Institut Wien, mit den TeilnehmerInnen diskutierte.

Presserelevante Termine für April bis Juli 2017

2015 04 24 presserelevante termine 120Das Medienbüro lädt die Vertreterinnen und Vertreter der Presse herzlich zu nachfolgenden Terminen der Ordensgemeinschaften Österreich ein. Besonders möchten wir auf unser neues Talk-Format "5 vor 12" aufmerksam machen, das erstmals zum Thema "'#KulturÖffnet" am 20. April 2017 im Depot der Fritz Wotruba Privatstiftung im 21er Haus in Wien III stattfinden wird.

Die Erde sind wir. Fachtagung Weltkirche von 21. bis 22. Juli 2017 in Lambach

2016 04 11 ftwk16 120Vom 21. bis 22. Juli 2017 findet die Fachtagung Weltkirche im Agrarbildungszentrum Lambach statt. Das Motto lautet:“ Die Erde sind Wir. Schritte zur ökologischen Umkehr“. Diese Umkehr muss gemeinschaftlich passieren, nur dann ist eine nachhaltige Veränderung zu schaffen.  Die Ordensgemeinschaften Österreich sind Mitorganisatoren der Veranstaltung. (#ftwk17)

Ordensschulen als gesicherten und angstfreien Raum für religiöse Verschiedenheit entwickeln

Jäggle 120 neu„Schulen in katholischer Trägerschaft sind heute religiös plurale Schulen.“ Das sieht der Religionspädagoge Martin Jäggle bei der Schultagung von Ordensschulen und katholischer Privatschulen in Götzis von 28. – 31. März 2017 als den Ausgangspunkt für eine Schulpastoral im Dienste einer „humanen Schulkultur“.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok