Sr. Franziska Bruckner

Franziska Bruckner 120Sr. Franziska Bruckner, Generaloberin der Gemeinschaft der Franziskanerinnen Amstetten, ist seit 28. Februar 2014 Vizepräsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs (VFÖ). Sie ist auch Vorsitzende der Regionalkonferenz der Frauenorden in der Diözese St. Pölten.

Sr. Franziska wurde 1960 in Kirchbach im niederösterreichischen Waldviertel geboren. 1975 trat sie in die Gemeinschaft der Franziskanerinnen Amstetten (Kongregation der Schulschwestern 3. OSF) ein. 1981 legte sie ihren ersten Gelübde ab. Von 1981 bis 83 absolvierte sie die Ausbildung zur Hauswirtschaftslehrerin. 1986 legte sie die Ewige Profess ab. Einsatz in den Schulen der Franziskanerinnen in Amstetten und Ybbs bis 2002 und als Erzieherin im Internat in Amstetten bis 1996. In der Ordensleitung hatte sie von 1992 bis 1998 die Aufgabe als Generalvikarin und von 1998 bis 2004 als Generalrätin inne. Seit 2004 ist Sr. Franziska Bruckner Generaloberin ihrer Gemeinschaft. Sr. Franziska Bruckner war von 2008 bis 2017 Vertreterin aus dem deutschen Sprachraum in der UISG, der Vereinigung der Generaloberinnen weltweit.