Pressetermin "Citypastoral in Österreich"

Einladung zum Pressegespräch

Erstes Netzwerktreffen der „Offenen Türen“ Österreichs (Einrichtungen mit offenem Gesprächsangebot)

am Freitag, 22. März 2013, 12.15 Uhr
im Pallottihaus, Bildungshaus der Pallottiner,
Auhofstrasse 10, 1130 Wien.

 

Am Pressegespräch nehmen teil:

Redemptoristen-Provinzial Pater Lorenz Voith,
2. Vorsitzender der Österreichischen  Superiorenkonferenz,
Projektleiter der „Gesprächsinsel“ Wien

Mag. Martin Wiesauer,
Geschäftsführer der Kategorialen Seelsorge in der Erzdiözese Wien

Mag. Angie Simek-Hall,
Interne Leiterin der „Gesprächsinsel“ Wien und Organisatorin des Treffens


Erstes Österreich-Treffen der  „Offenen Türen“

Vom 21. auf den 22. März treffen sich die Verantwortlichen der verschiedenen kirchlichen „Offene-Tür“- Einrichtungen bzw. der „City-Pastoral“ in Österreich zu einem Austausch und zur weiteren Vernetzung. Einladende dieser Tagung sind die Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs und die Erzdiözese Wien (Kategoriale Seelsorge) sowie die Verantwortlichen der Wiener „Gesprächsinsel“.

Tausende Menschen suchen und finden in den angesprochenen kirchlichen Einrichtungen Jahr für Jahr Beratung, Gespräch und Information. Die Palette der Schwerpunkte der einzelnen Einrichtungen ist unterschiedlich und reicht vom intensiven Beratungsangebot bis zu Information und konkreter Vermittlung von Hilfe bzw. Informationen zu Berufen der Kirche und für „Pilger“ unterwegs.

Zu diesen Einrichtungen gehören die „Gesprächsinsel“ auf der Wiener Freyung, die „Gesprächsoase“ im Redemptoristenkloster Innsbruck, der „Brunnen“ im EZ-Innsbruck, „Kircheneck“ - Graz, „urbi et orbi“ - Linz, „Infopoint Kirchen“ - Salzburg, „Quo-Vadis“ am Wiener Stephansplatz (Canisiuswerk  und Ordensgemeinschaften) und andere. Die Trägerschaft ist unterschiedlich. Mehrere  dieser Einrichtungen werden von Ordensgemeinschaften wesentlich mitgetragen.

Teilnehmer an dieser ersten Tagung werden auch Ordensvertreter aus Budapest sein, die derzeit eine „Gesprächsoase“ in der ungarischen Hauptstadt vorbereiten. Seit über 40 Jahren gibt es in Deutschland und der Schweiz solche Einrichtungen, die im „Netzwerk Offene Türen“ oder „Netzwerk City-Pastoral“ vernetzt sind. Eine solche Vernetzung ist auch für Österreich angedacht.

Das offene und kostenlose Gesprächs- und Beratungsangebot gehört immer mehr zu einem wachsendem diakonalen Angebot der christlichen Kirchen. Neben der Pfarrarbeit und der Arbeit in den bekannten Beratungs- und Sozialeinrichtungen (Caritas,…), bildet das offene Angebot der verschiedenen Einrichtungen eine weitere wichtige Säule, wo Einzelne, ganz unabhängig von Kirchenzugehörigkeit, ihren Raum und Platz finden können.

Rückfragen an:

P. Lorenz Voith C.Ss.R.
Provinzial der Redemptoristen
01-5339594-210
0664-1510528
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
1010 Wien, Salvatorgasse 12
www.redemptoristen.com