fax
 
 
 

„Wir müssen Kindern mit Entwicklungsstörungen früh Achtung verschaffen“

Am 19. Juni war Univ. Prof. em. Dr. med. Dr. h. c. Hubertus von Voss, der ehemalige Leiter des Kinderzentrums München und Gründer des Kindernetzwerks Deutschland zu Gast am Institut für Sinnes- und Sprachneurologie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Linz. Auf Einladung von Primar Priv.-Doz. Dr. Johannes Fellinger, dem Leiter des Institutes, präsentierte Professor von Voss ein in Deutschland bestehendes und gesetzlich verankertes Versorgungskonzept.

Jungärzte „trainieren“ in St. Veit

Eine willkommene Abwechslung zum überwiegend theoretischen Unialltag bietet Medizinstudenten die „Summerschool“ des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan und des Elisabethinen-Krankenhauses Klagenfurt vom 28.-29. Juni 2018. Die Teilnehmer nutzen das Angebot, im Rahmen der jährlich stattfindenden Summerschool praktische medizinische Kenntnisse zu erwerben und über das Studium hinaus Erfahrungen zu sammeln. Die Studierenden haben die Möglichkeit, in Form von Intensivtrainings und praktischen Übungen einen Einblick in die breiten Leistungsspektren der beiden Ordenskrankenhäuser zu bekommen.

Mit Grenzen umgehen: Sprachen des Helfens

Beim traditionellen Ethikimpuls im Krankenhaus der Elisabethinen diskutierten Franz Küberl, Kathrin Nachbaur und Regina Friedrich am 21. Juni 2018 über Engagement, Solidarität und Grenzen des Sozialstaats.

20 Jahre Babytreff im Klinikum Schwarzach

Der „Babytreff“ im Kardinal Schwarzenberg Klinikum feiert sein 20-jähriges Jubiläum. Zweimal im Monat – jeden ersten und dritten Dienstag von 14 bis 16 Uhr – treffen sich Mütter mit ihren Kindern zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch mit Pflegekräften, Ärzten und Gleichgesinnten auf der Wochenstation des Klinikums. Ins Leben gerufen wurde der beliebte Babytreff Anfang 1998 von Primar Dr. Wieland Zeilmann, dem Leiter der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Schwarzach.

Neue Europäische Leitlinien für Bluthochdruck - und Therapie mit nur einer Tablette

Nach der US-amerikanischen Empfehlung vom Herbst 2017 haben nun auch die „European Society of Cardiology (ESC)“ und die „European Society of Hypertension (ESH)“ erstmals am 9. Juni 2018 bei der Jahrestagung in Barcelona die neuen europäischen Leitlinien für die Behandlung von Bluthochdruck vorgestellt. Die Empfehlung hält an der Definition von Bluthochdruck ab Werten von 140/90 mm Hg fest, intensiviert aber die Behandlungsziele auf meist 130/80 oder darunter, setzt verstärkt auf Prävention und Früherkennung sowie auf eine vereinfachte medikamentöse Therapie durch eine Wirkstoffkombination in nur einer Tablette.

Staatspreis Familie & Beruf 2018 an Klinikum Wels-Grieskirchen

In der Sky Stage im Tech Gate Wien wurde am 12. Juni der Staatspreis Familie & Beruf 2018 durch Bundesministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß verliehen. In der Jurywertung der Kategorie Non-Profit- Unternehmen konnte sich das Klinikum Wels-Grieskirchen zum zweiten Mal in Folge Platz zwei sichern. Ausgezeichnet wurden besonders herausragende Leistungen im Bereich familienbewusster Personalpolitik.

Festgottesdienst der Wiener Ordensspitäler am 6. September 2018

Die Wiener Ordensspitäler laden am  Donnerstag, 6. September 2018, um 18 Uhr in den Stephansdom zum traditionellen Festgottesdienst ein. Bischofsvikar P. Darius Schutzki vom Orden der Resurrektionisten ist Hauptzelebrant der Gottesdienstfeier, anschließend gibt es eine Agape im Hof des Deutschen Ordens.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok