fax
 
 
 

Neubau und Sanierungen: Klinikum Schwarzach wird um 56 Millionen Euro ausgebaut

Das Land Salzburg investiert in den nächsten Jahren kräftig in den Um- und Ausbau des Kardinal Schwarzenberg Klinikums in Schwarzach. Die Landesregierung hat den entsprechenden Beschluss zur Finanzierung des “Masterplans 2025” für das Schwerpunktkrankenhaus im Pongau in Höhe von 56,4 Mio. Euro gefasst.

Klimavorbild Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern: Energiebedarf eines ganzen Dorfes eingespart

Klimaschutz ist die zentrale Zukunftsherausforderung, gute Lösungen zum Energie-sparen und zur CO2-Reduktion sind hoch gefragt. Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) zeichnete kürzlich 25 österreichische Betriebe für ihr außerordentliches Engagement in Sachen Energieeffizienz aus - darunter das Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern.

Kardiologie: Zehn Jahre im Dienst der Herzgesundheit

Mehr als 46.000 Patientinnen und Patienten hat die Abteilung für Innere Medizin II – Kardiologie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried seit ihrer Gründung vor zehn Jahren bereits betreut. Die Zukunft bringt eine ambulante Rehabilitation bei Herz- und Lungenerkrankungen – und noch mehr Prävention.

Österreichs erstes Hochfrequenz-Ultraschall-Gerät der Prostata

In Österreich erkranken jährlich ca. 8.000 Männer neu an Prostatakrebs. Für mehr Diagnosesicherheit im Rahmen der Prostatabiopsie bei Krebsverdacht sorgt an der urologischen Abteilung am Ordensklinikum Linz das neuartige Hochfrequenz-Ultraschallgerät EXACT. Es ist das einzige Gerät dieser Art, das in Österreich im Einsatz ist und mit über 500 Biopsien das derzeit international meistgenutzte.

Orange the World- Gegen Gewalt an Frauen

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit und die Soroptimistinnen* lassen 16 Tage lang den Kirchenturm des Krankenhauses St. Veit in Orange erstrahlen. Mit der weltweiten Kampagne "Orange the world"macht man auf das Thema Gewalt an Frauen aufmerksam. Der orange leuchtende Kirchturm soll daran erinnern, dass die hier eingerichteten Opferschutzgruppen wichtige Partner in der Erkennung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen sind.

Österreichs erste Mitarbeiter-App für ein Krankenhaus gestartet

Die neue „BB2Go“ App (kurz für: Barmherzige Brüder to Go“) verbindet rund 1.000 Mitarbeiter im Krankenhaus, der Pflegeakademie und Apotheke der Barmherzigen Brüder in Wien miteinander. Und: Sie liefert einen bunten Mix aus Information und Unterhaltung direkt auf das Smartphone.

Barmherzige Brüder Linz gewinnen erneut den Award für Patientensicherheit

Die Plattform Patientensicherheit schrieb 2019 zum 4. Mal den „Austrian Patient Safety Award“ aus – eine Auszeichnung für innovative Leistungen zur Erhöhung von Patientensicherheit und Qualität in Gesundheitseinrichtungen. In der Kategorie „Medikationssicherheit“ ging der Award an die Anstaltsapotheke der Barmherzigen Brüder Linz. Bereits 2015 wurden die Brüder mit dem Patientensicherheits-Award ausgezeichnet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.