fax
 
 
 

Gesunde MitarbeiterInnen zum Wohl der Patienten

2016 09 14 schwarzenberg 120Mit Herz und Verstand sowie oft höchster körperlicher Anstrengung kümmern sich die mehr als 1.350 Mitarbeiter des Krankenhauses Schwarzach täglich um ihre Patienten. Um diese Arbeit bestmöglich zu schaffen, müssen sie auch auf ihre eigene Gesundheit achten. Die Leitung des Spitals im Salzburger Pongau hat im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) einen “Gesundheitstag” organisiert, an dem sich das gesamte Ärzte-, Pflege- und Verwaltungspersonal über Möglichkeiten der Vorsorge am Arbeitsplatz informieren und an verschiedenen Stationen aktiv werden konnte.

Klinikum Wels-Grieskirchen errichtet Spezialambulanz für Kindergastroenterologie

2016 09 14 kindergastroenterologie 120Bauchschmerzen bei Kindern sind nichts Außergewöhnliches. Die Beschwerden klingen meist von selbst wieder ab. In einigen Fällen kann jedoch eine krankhafte Störung des Magen-Darm-Traktes dahinterstecken. Eine Abklärung der Symptome beim Spezialisten ist wichtig, um durch eine geeignete Therapie den Leidensweg der Kinder abzukürzen.

Patientensicherheitstag 2016: Neuer Medikamenten-Pass unterstützt Patienten im Alltag

Medieninformation, 8. September 2016

Was ist ein Generikum? „Vertragen" sich meine Medikamente? Wie lange muss ich sie noch einnehmen? Stimmt die Dosierung? Der 2. Internationale Tag der Patientensicherheit am 13. September 2016 steht ganz im Zeichen der „Medikationssicherheit". Das Krankenhaus Barmherzige Schwestern Wien nimmt am Aktionstag teil und hat einen Medikamenten-Pass entwickelt, der Patientinnen und Patienten im Alltag bei einer sicheren Medikation unterstützt.

Hohe Auszeichnung für Medizin mit Qualität

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan hat das Qualitätszertifikat „pCC inkl. KTQ“ erhalten. Damit entspricht das Ordensspital fachlich und menschlich hohen internationalen Qualitätsstandards.

Für Menschen mit Alkoholabhängigkeit: ANTABUS‐Ambulanz

Medieninformation - Wels, 25. August 2016
Alkoholabhängige Patienten mit ernsthaftem Wunsch nach Abstinenz erleiden trotz intensiver Bemühungen oft schwere Rückschläge. Für sie bietet das Klinikum Wels‐Grieskirchen seit 2015 ein zusätzliches Behandlungsangebot – die Antabus‐Ambulanz.

Pionierarbeit bei den Barmherzigen Schwestern: Robotereinsatz optimiert HNO-Tumoroperationen

Medieninformation - Linz, 23. August 2016

Ein ausgesprochen positives Resümee zieht das Team der HNO-Abteilung am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz aus den Erfahrungen von mittlerweile 20 operierten Patienten mit HNO-Tumoren. Die österreichweit ausschließlich hier in diesem Fachgebiet eingesetzte Operationstechnik mit einem DaVinci-Roboter erhöht Sicherheit und Behandlungskomfort für Patienten und OP-Team ganz wesentlich. Für den bisher vor allem in der Prostata-Chirurgie eingesetzten Roboter öffnet sich damit ein neues Behandlungsfeld.

Terminaviso: Leopoldstädter Gesundheits- und Sozialfest am 2. September 2016

Am Freitag, 2. September 2016, findet von 10.00 bis 17.00 Uhr das Leopoldstädter Gesundheits- und Sozialfest am Karmeliterplatz, 1020 Wien, statt. Veranstaltet wird es von der Bezirksvorstehung Leopoldstadt, der Wiener Gesundheitsförderung und dem Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.