fax
 
 
 

Ordensspital Ried: 25 Pflegestudentinnen feierten Abschluss

Seit fünf Jahren wird am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried das dreijährige Fachhochschul-Bachelorstudium der Gesundheits- und Krankenpflege angeboten. Am 5. Juli 2019 feierte nun der dritte Jahrgang seinen Abschluss. 25 junge Damen haben das Studium positiv abgeschlossen und steigen nun in den verantwortungsvollen und sinnerfüllten Pflegeberuf ein.

Gefragte Experten ausgebildet: Diplomfeier für 25 neue Pflegefachkräfte am Ordensklinikum Linz

Für 25 Studentinnen und Studenten des Bachelorstudiums Gesundheits- und Krankenpflege am Vinzentinum Linz endete am 4. Juli 2019 mit dem Gottesdienst und der stimmungsvollen Abschlussfeier in der Spitalskirche der Barmherzigen Schwestern ihre dreijährige Ausbildung. Die Absolventen sind nun bestens ausgebildete Pflegefachkräfte, denen durch die Ausbildungskonzeption mit Bachelorabschluss viele interessante Berufe und Aufstiegsmöglichkeiten in der oberösterreichischen Gesundheitslandschaft offen stehen.

Klinikum Wels-Grieskirchen für Turnusärzte-Ausbildung fünffach ausgezeichnet

Auch 2018 haben Oberösterreichs Turnusärzte wieder im Rahmen der Evaluierung des Ärztlichen Qualitätszentrums ihre Ausbildner bewertet. Insgesamt acht Abteilungen wurden als beste Ausbildner der Ärztekammer für OÖ ausgezeichnet. Fünf der Zertifikate gingen an das Klinikum Wels-Grieskirchen – an die Abteilungen für Kinder- und Jugendheilkunde, Innere Medizin I, Neurologie, Haut- und Geschlechtskrankheiten sowie Lungenheilkunde.

Mit Grenzen umgehen: Zukunft der Pflege

Beim traditionellen Ethikimpuls im Krankenhaus der Elisabethinen diskutierten Christopher Drexler, Petra Prattes und Marianne Raiger über familiäre und institutionelle Pflege, die Attraktivierung der Gesundheitsberufe und das Verhältnis von Personalität und Ökonomie.

Experten für den Blick ins Innere

Die Gastroenterologie und Hepatologie am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan erfahren dank Prim. Dr. Franz Siebert eine ständige Weiterentwicklung. Am 4. Juli folgt Prof. Priv.-Doz. Dr. Alexander Moschen, PhD von der Universitätsklinik für Innere Medizin Innsbruck der Einladung von Prim. Dr. Siebert und dem Förderkreis Onkologie und spricht in der Blumenhalle St. Veit darüber, wie die Darmflora den Krebs beeinflusst. Der WOCHE gab er vorab ein Interview.

Mit Abstand sicher

Die Initiative „Radelt zur Arbeit“ am Klinikum Wels-Grieskirchen steht heuer ganz unter dem Motto der Sicherheit. Die Geschäftsführung fördert das sichere Radfahren der Mitarbeiter durch den neongelben Klinikum-Radhelm, dem jährlichen Radcheck sowie Tipps zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr.

Mit Grenzen umgehen: Elisabethinen Graz laden zu Symposium über "Zukunft der Pflege"

Wer sichert und finanziert in Zukunft nachhaltig die Pflege? Das wird derzeit heftig diskutiert. Unter dem Motto "Mit Grenzen umgehen" diskutieren am 27. Juni 2019 auf Einladung der Grazer Elisabethinen Experten über dieses Thema. Um sinnvolle Entwicklungslinien für Betreuung und Pflege, die wesentliche Zukunftsperspektiven für ein nachhaltiges Gesundheitswesen in einer humanen und vitalen Gesellschaft sind, geht es beim Symposium.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok