fax
 
 
 

Gesundheitstag: Ohne Ordensspitäler wäre es "kälter" in Österreich

Mit diesen Worten hat Erzbischof Franz Lackner, der Vorsitzende der Österreichischen Bischofskonferenz, das Engagement der 23 Ordensspitäler in Österreich betont. Er sprach am Donnerstag die Grußworte zur Eröffnung der Fachtagung der Ordensspitäler im Rahmen der Herbsttagungen. 

Gesundheitstag: Christian Lagger neuer Vorsitzender der ARGE Ordensspitäler Österreichs

Der Geschäftsführer des Krankenhauses der Elisabethinen in Graz vertritt für die kommenden zwei Jahr die 23 heimischen Ordenskrankenhäuser nach außen und hat eine interne Koordinierungsfunktion inne. Der neue Vorsitzende im kathpress-Interview.

„Möchte der Behandlung von Kopfweh neuen Stellenwert geben“

Jeder zweite Europäer leidet regelmäßig unter Kopfschmerzen. Vor allem bei Kindern und jungen Erwachsenen steigt die Zahl der Betroffenen. Doch diese werden oft nicht ernst genommen. Die Europäische Kopfschmerzgesellschaft
EHF (European Headache Federation) hat seit September 2021 einen neuen Präsidenten.

dock öffnet die Türen für obdachlose und nichtversicherte Menschen

neunerhaus und die Vinzenz Gruppe reagieren auf die steigende Nachfrage nach medizinischer Versorgung von obdach- und wohnungslosen sowie nichtversicherten Menschen in Wien und eröffnen die neue Sozial- und Gesundheitspraxis dock im Sonnwendviertel, im Cape 10 Haus der Zukunft und sozialen Innovation.

Neu ab 2022: Kinderpsychiatrie am Standort Grieskirchen

Im Oktober hat die zweite Bauetappe am Standort Grieskirchen zur Errichtung einer eigenen Psychiatrie für Kinder und Jugendliche begonnen. Gleichzeitig wird auch die Psychosomatik für Säuglinge, Kinder und Jugendliche erweitert. Beide Bereiche werden zukünftig gemeinsam in einer Abteilung unter Leitung von Prim. Dr. Adrian Kamper geführt.

Covid-Impfung ist Schlüssel zur Pandemiebekämpfung

Die Ordensspitäler haben in der Ö1-Sendung „Religion aktuell“ die Bevölkerung einmal mehr zu einer Covid-Impfung aufgerufen. Die Intensivbetten füllen sich zunehmend mit Covid-PatientInnen, dies bestätigte auch der Ärztliche Direktor der Ordensprovinz der Barmherzigen Brüder, Gerhard Stark.

Die Top‐10‐Impfungen in Österreich

Nicht nur im Kampf gegen Corona: Impfen bedeutet, den gesunden Körper im geeigneten Moment auf potenzielle Gefahren durch vielerlei Infektionskrankheiten vorzubereiten. Egal ob Rotavirus, Masern oder Keuchhusten: Durch Impfungen kann das Immunsystem im Falle einer Ansteckung rasch und präzise antworten. In Österreich steht ein weitreichendes kostenloses Impfprogramm gegen eine Vielzahl an Infektionskrankheiten zur Verfügung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.