Schlaganfalltherapie: Erste erfolgreiche Thrombektomie des Burgenlandes im Krankenhaus Eisenstadt durchgeführt!

Wehrschütz 60Staykov 60Eine Versorgungslücke in der Schlaganfalltherapie wurde im Burgenland geschlossen: Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt wurde Ende Jänner zum ersten Mal eine Thrombektomie durchgeführt. Der Eingriff verlief reibungslos und etwaige großflächige Hirnschäden konnten bei der Patientin (85 Jahre) vermieden werden.

Weiterlesen...

Wiener Ordensspitäler verhandeln mit der Stadt Wien

tagesklinik 120Vinzenz-Gruppe-Sprecherin Kramser: Verhandlungen sind "schwierig, aber konstruktiv" - Bedenken einzelner Betriebsräte nicht wegen Finanzierungsvereinbarung mit Stadt Wien, sondern wegen kürzlich eingeführtem Kollektivvertrag für alle Wiener Ordensspitäler.

Weiterlesen...

Frauenleiden Schilddrüsenerkrankung: Autoimmunkrankheit verursacht Unterfunktion

KWG Gammakamera Schilddruese 120Von krankhaften Veränderungen der Schilddrüse sind drei Mal mehr Frauen betroffen als Männer, vor allem bedingt durch die hormonellen Umstellungen in Pubertät, Schwangerschaft und Wechsel. Bei der Autoimmunerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis kommt es langfristig zu einer Schilddrüsenunterfunktion, wobei anfänglich aufgrund der Zerstörung von Schilddrüsengewebe auch eine Überfunktion auftreten kann, erklärt Wolfgang Lintner, Leiter der Nuklearmedizin am Klinikum Wels-Grieskirchen.

Weiterlesen...

Kardinal Schwarzenberg Klinikum erhält zusätzliche Ausbildungsstellen für Allgemeinmediziner

201801 klinikum schwarzach ausbildung 120Das Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach ist eine der wichtigsten und beliebtesten Ausbildungsstätten für angehende Mediziner in Salzburg. Nun wurden dem Pongauer Spital von Gesundheits- und Spitalsreferent LH-Stv. Dr. Christian Stöckl drei zusätzliche Ausbildungsstellen für Allgemeinmediziner genehmigt. Neben mehr als 60 angehenden Fachärzten aus anderen Fächern befinden sich damit im heurigen Jahr insgesamt 28 junge Ärztinnen und Ärzte in Ausbildung zum Allgemeinmediziner in Schwarzach – 22 von ihnen nach der seit Juni 2015 geltenden „Ärzteausbildung neu“.

Weiterlesen...

Mit den Ohren sehen

MiniKamera Brille 120Neue Hilfe für Blinde und Sehbehinderte: Optiker des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Linz bietet intelligente Mini-Kamera für die Brille.

Weiterlesen...

Inkontinenz – vermeidbar und behandelbar

KWG Ganglbauer Manuela Beckenboden 120Weltweit ist die Harninkontinenz eine der häufigsten chronischen Erkrankungen. Nach Angaben des Berufsverbandes der Urologen sind in Österreich etwa 850.000 Frauen durch Inkontinenz in ihrer Lebensqualität eingeschränkt. Viele von ihnen leiden unter Harn- oder Stuhlverlust, weil ihr Beckenboden schwach ist – das muss nicht sein! Inkontinenz ist keine Frage des Alters. Was Beckenbodenschwäche auslöst, was hilft und den Beckenboden stärkt, erklären Expertinnen des Klinikums Wels-Grieskirchen.

Weiterlesen...

St. Veiter Krankenhaus als erstes „Viszeralonkologisches Zentrum“ ausgezeichnet

Zertifizierung Gruppenfoto 120Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan wurde von der Deutschen Krebsgesellschaft als eines der einzigen zwei Zentren in Österreich für Behandlungen von Tumorerkrankungen der Bauchspeicheldrüse und des Darms zertifiziert. Das „Viszeralonkolgische Zentrum des Krankenhauses“ der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher Fachabteilungen des Krankenhauses, niedergelassener Ärzte und weiterer Kooperationspartner zur Behandlung von Patienten mit Krebserkrankungen von Darm und Bauchspeicheldrüse.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. Sportlich unterwegs mit neuem Gelenk: Innovatives Endoprothetikzentrum macht schnell wieder mobil
  2. Für starke Knochen: Osteoporosetherapie heute
  3. Gelenke schmerzen besonders im Winter
  4. Infotag zu Ausbildungen in Gesundheits- und Krankenpflege bei Barmherzigen Schwestern Ried
  5. St. Veiter Krankenhaus freut sich über Baby-Rekord