fax
 
 
 

5 mal L

Laufen, Lieben und Lachen, Lernen und Leben – fünf wichtige Komponenten für ein langes erfülltes Leben, vor allem, wenn man nicht nur gesund, sondern auch geistig fit alt werden möchte. So nehmen die fünf L nicht nur in der Vorbeugung einer Gedächtnisstörung einen hohen Stellenwert ein, sondern auch in Hinblick auf Demenz. Moderate Bewegung, Sozialkontakte, neue Impulse und eine ausgewogene Kost wirken präventiv und therapeutisch. Zudem steigern sie die Lebensqualität.

Kardinal Schwarzenberg Klinikum feierte sein 175-jähriges Jubiläum

Das bis heute in der Tradition der Barmherzigen Schwestern geführte Ordensspital wurde 1844 gegründet und ist mit über 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, mehr als 500 Betten und 13 Primariaten das zweitgrößte Krankenhaus im Bundesland Salzburg.

7.630 Patienten ohne Krankenversicherung im ersten Halbjahr zeigen soziales Engagement der Wiener Ordensspitäler

 

Das karitative Engagement der sieben gemeinnützigen Wiener Ordensspitäler reicht von Essensangeboten für Obdachlose über Spendenaktionen für gute Zwecke im In- und Ausland bis hin zur Gratis-Behandlung von Patienten ohne Krankenversicherung. Davon haben im ersten Halbjahr 2019 insgesamt 7.630 Menschen ohne e-Card profitiert. 

14 neue Pflegeexperten für Krebspatienten am Ordensklinikum Linz ausgebildet

 

Vor wenigen Wochen freute sich das Ordensklinikum Linz über 25 neue Absolventen des Bachelorstudiums der Gesundheits- und Krankenpflege. Nun feiern 14 frischgebackene onkologische Pflegeexperten ihren Abschluss.  Ihr spezielles Wissen in der Pflege von Krebspatienten ist hoch gefragt.

Betriebliche Gesundheitsförderung am Klinikum Wels-Grieskirchen: Mit Yoga entspannen und die Gesundheit stärken

Der oftmals hektische Betrieb in einem Schwerpunkt- und Akutkrankenhaus fordert die Klinikum-Mitarbeiter in ihrem Arbeitsalltag. Um den Kopf frei zu bekommen und vor allem den Nacken und dieSchultern zu lockern, bietet das Klinikum Wels-Grieskirchen allen Berufsgruppen seit vielen Jahren die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung Entspannungstechniken und Yogaübungen zu erlernen.

Elisabethinen-Krankenhaus Klagenfurt installiert hochmoderne Lichttechnik

Ein neues, dynamisches Lichtkonzept auf der Intensivstation des Elisabethinen-Krankenhauses Klagenfurt soll den tatsächlichen Tag-Nacht-Rhythmus nachahmen und somit den Genesungsprozess derPatienten maßgeblich unterstützen. Die neue Lichttechnik soll u.a. auch  Verwirrtheitszustände (Delir) von Patienten auf der Intensivstation vermeiden sowie Stress und Angstgefühle abzubauen.

Mit diesen Lebensmitteln stärken Sie Ihr Herz: Gesundheitsturbo Functional Food

Ob Vitamine im Fruchtsaft, probiotische Bakterien im Trinkjoghurt oder Margarine mit Pflanzensterinen, die Cholesterinwerte senken und auf diese Weise Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen soll: Immer mehr Hersteller machen aus „gewöhnlichen" Nahrungsmitteln halbe Medikamente – sogenannte Functional Foods. Die Wirkung ist umstritten. Es gibt jedoch Lebensmittel, die nachweislich gut fürs Herz sind. Der Kardiologe und Ärztliche Leiter der Brüder Linz, Priv.-Doz. Mag. Dr. Thomas Berger, über Herzschutz durch Functional Food.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok