fax
 
 
 

Videoserie mit Tipps für ein gesundes Herz

Das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried hat ein Videoprojekt für ein gesundes Herz in Coronazeiten gestartet. Der Abteilungsleiter der Kardiologie, Thomas Winter sorgt sich um Personen mit Herzkreislauferkrankungen. Daher hat er Tipps und Videos zusammengestellt, um gut durch die Zeit der Pandemie zu kommen 

Wiener Ordensspitäler fahren Leistungen kontrolliert hoch

An sieben Standorten werden nun auch wieder Nicht-Akutpatienten betreut. Die Wiener Ordensspitäler bleiben aber für denkbare weitere Coronavirus-Welle gerüstet und auch Sicherheitsvorkehrungen bleiben aufrecht.

Behandlungszentrum COVID-19 in Eisenstadt vorbereitet

Im Allsportzentrum am Bad Kissingen-Platz in Eisenstadt wurde ein Behandlungszentrum für COVID 19 Patienten vorbereitet. Es ist eine temporäre Außenstelle des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Eisenstadt. Betreut werden krankenhauspflichtige Patienten, die nicht beatmungspflichtig sind und keine intensivmedizinische Betreuung benötigen.

Schutzmaterial wurde durch großartigen Einsatz aufgestockt

Dr. Gerhard Gebetsberger, Verwaltungsdirektor bei den Barmherzigen Schwestern Ried hat sich schon früh nach alternativen Beschaffungsmöglichkeiten von Schutzmasken umgeschaut - mit Erfolg! 

Das Virus kinderleicht erklärt

Warum müssen wir plötzlich viel öfter Händewaschen als sonst? Warum tragen die Menschen in der Öffentlichkeit auf einmal Schutzmasken? Egal ob Kleinkind oder Teenager, die aktuellen Veränderungen in unserer Gesellschaft gehen nicht unbemerkt am Nachwuchs vorbei. Eltern sind noch mehr als sonst in ihrer Rolle als sichernde Bezugspersonen gefordert. Ihren Informationen rund um das Thema Corona vertrauen die Kinder – so ist es möglich, Falschinformationen sowie Angst, Panik und Bedrohung erzeugende Vorstellungen zu relativieren. Adrian Kamper, Leiter der Psychosomatik für Kinder und Jugendliche am Klinikum-Standort Grieskirchen, gibt Tipps, wie Corona-Gespräche mit Kindern verlaufen können.

COVID‐19‐Facts aus dem Klinikum Wels‐Grieskirchen

Informatives rund um die Corona‐Erkrankung: Was sind typische Symptome und was passiert im Falle einer Corona‐Infektion im Körper? Welche Bevölkerungsgruppe ist am meisten gefährdet? Antworten auf diese Fragen und mehr gibt Josef Eckmayr, Leiter der Abteilung für Lungenkrankheiten am Klinikum Wels‐Grieskirchen, im Interview.

Ordensspital liefert barrierefreie Corona-Infos

Gehörlosenambulanz der Barmherzigen Brüder startet Facebook-Initiative in Gebärdensprache.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.