Neue Pflegedirektorin im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

Seit Anfang des Jahres ist Barbara Mally, MBA (40) neue Pflegedirektorin im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien. Als neues Mitglied der kollegialen Führung ist sie für die größte Berufsgruppe des Hauses mit rund 500 Beschäftigten zuständig.

  Pflegedirektorin Barbara Mally

Die neue Pflegedirektorin Barbara Mally. (c) Schedl/KHBBWien

„Ich danke der Krankenhausleitung für das in mich gesetzte Vertrauen. Meine Berufung als Pflegedirektorin ist ein großartiges Signal an unsere Beschäftigten. Ich bin das lebendige Beispiel dafür, welche fantastischen beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien bietet und wie weitreichend das eigene Personal gefördert wird“, sagt Barbara Mally.

Barbara Mally begann im Jahr 2003 mit der Ausbildung zum gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege ihre berufliche Laufbahn an der Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder in Wien. Darauf folgte eine Sonderausbildung zur Intensivpflege sowie 2016 das Masterstudium Health Care Management an der WU Wien. Ihre Expertise im Pflegemanagement basiert zudem auf ihrer langjährigen Tätigkeit im Intensivbereich. Nach fünf Jahren als Stationsleiterin der Chirurgischen Abteilung und einer zuletzt intensiven Einarbeitungsphase als stellvertretende Pflegedirektorin freut sich Barbara Mally ihre Fachexpertise im Pflegedienst einbringen zu können, um die zukünftigen Anforderungen an die pflegerische Versorgung der Patienten sicherzustellen.

„Auch wenn die Pflege vor großen Herausforderungen steht, habe ich sehr großes Vertrauen in die Qualität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das abgestimmte Zusammenwirken aller Berufsgruppen im Krankenhausalltag ist der Schlüssel für die erstklassige Qualität in der Pflege und Betreuung. Gemeinsam werden wir die anstehenden Aufgaben gezielt angehen.“ Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels sieht sie neben der Gewinnung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch die Bindung und Entwicklung des vorhandenen Personals als eine der wichtigsten Aufgaben.

„Wir sind froh, dass wir eine so erfahrene und qualifizierte Persönlichkeit aus unseren eigenen Reihen als Pflegedirektorin gewinnen konnten“, sagt Prof. Mag. Helmut Kern, MA Gesamtleiter Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien.

Barbara Mally folgte in ihrer neuen Funktion auf Mag.a Therese Lutnik, DGKS, die mit 31. Dezember 2019 offiziell in den Ruhestand übertrat. „Mit der Pensionierung von Therese Lutnik endet bei uns eine kleine Ära. Immerhin war sie fast 41 Jahre im Haus tätig, in denen sie den Pflegebereich mit hohem Engagement, fundiertem Wissen und großer Führungskompetenz leitete“, bedankt sich Mally stellvertretend für das gesamte Team bei der scheidenden Pflegedirektorin.

Rückfragen & Kontakt

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien
Mag. Patrick Schlager
Leiter Kommunikation
T 0676 895 971 067
E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bbwien.at

[emayr]