fax
 
 
 

COVID‐19‐Facts aus dem Klinikum Wels‐Grieskirchen

Informatives rund um die Corona‐Erkrankung: Was sind typische Symptome und was passiert im Falle einer Corona‐Infektion im Körper? Welche Bevölkerungsgruppe ist am meisten gefährdet? Antworten auf diese Fragen und mehr gibt Josef Eckmayr, Leiter der Abteilung für Lungenkrankheiten am Klinikum Wels‐Grieskirchen, im Interview.

Ordensspital liefert barrierefreie Corona-Infos

Gehörlosenambulanz der Barmherzigen Brüder startet Facebook-Initiative in Gebärdensprache.

Elisabethinen setzen auf Spiritualität und Nachbarschaftshilfe

Die Elisabethinen geben Internet-Tipps für Seele und Körper, bieten aber auch Einkaufsservices für vom Coronavirus besonders gefährdete Menschen an.

Barmherzige Brüder feiern Gründer

Der heilige Johannes von Gott (1495-1550), auf den sich der Hospitalorden der Barmherzigen Brüder beruft, hat auch nach 525 Jahren eine bleibend aktuelle Botschaft der Nächstenliebe und ganzheitlichen Zuwendung zu Kranken und Armen.

Ausstellungseröffnung „werkstatt der nächstenliebe“

Die Elisabethinen Graz eröffneten am Dienstag den 10. März 2020 die Jubiläumsausstellung „werkstatt der nächstenliebe“ über ihre hauseigene Apotheke.

Informationstag in Graz: Adipositas – Was tun?

120 Teilnehmende informierten sich beim Aktionstag der Elisabethinen im Kunsthaus Graz in Vorträgen und Expertengesprächen über Prävention, Chirurgie und Therapie von Adipositas.

Parkinson Selbsthilfe im Krankenhaus Göttlicher Heiland

Ab Mittwoch, 11. März, 14 Uhr trifft sich die Parkinson-Selbsthilfe im Krankenhaus Göttlicher Heiland Krankenhaus in 1170 Wien. Zukünftig finden die Treffen alle zwei Wochen statt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.