fax
 
 
 

Österreichische Ordensspitäler ziehen drei Lehren aus Corona-Pandemie

Die Österreichischen Ordensspitäler haben nach 18 Monaten Covid-19 drei Lehren gezogen, damit das Land und seine Bevölkerung weiterhin gut und gesund durch die Pandemie kommen. Oberste Priorität hat dabei die Impfung, umso dringlicher der Apell an alle, sich bitte impfen zu lassen!

Warum manche Menschen schwer an COVID‐19 erkranken

Internationale Forscherinnen und Forscher haben mit Beteilung des Klinikum Wels-Grieskirchen einen Nachweis gefunden, warum manche Menschen schwerer an COVID-19 erkranken als andere.

Sr. Katharina neue Oberin im Krankenhaus Braunau

Sr. Katharina Franz hat mit September 2021 die Aufgabe der Oberin des Krankenhauses St. Josef in Braunau übernommen. Das teilte das Krankenhaus in einer Aussendung mit. Bereits im September 2019 wurde sie vom Konvent der Schwestern in Braunau zur Vikarin gewählt.

Langer Tag der Demenz 2021

Am 21. September ist der Welt-Alzheimertag.  Das Netzwerk Demenzhilfe „Vergissdeinnicht“, an dem die Elisabethinen Graz beteiligt sind, will mit verschiedenen Initiativen an dem Tag Graz demenzfreundlicher machen.

Wiener Ordensspitäler im Einsatz gegen Personalengpässe

Die sieben Wiener Ordenskrankenhäuser bilden derzeit knapp 200 Ärztinnen und Ärzte sowie 215 Personen im Pflege- und Hebammenbereich aus.

Long COVID: Heimtückisch und langwierig

Viele Patient*innen leiden nach einer Covid-Erkrankung an Long COVID. Die Symptome bilden sich zwar häufig nach Wochen oder Monaten wieder zurück, in anderen Fällen braucht es aber längere Betreuung. Josef Eckmayr, Leiter der Lungenkrankheiten im Klinikum Wels-Grieskirchen erklärt warum. 

Song über ehemalige Hospizbewohnerin feiert Premiere

Die Sängerin Anita Winkler, die zugleich im Hospizbereich bei den Elisabethinen in Graz engagiert ist, skizziert in ihrem neuen Song Momente aus dem Leben einer ehemaligen Hospizbewohnerin namens "Mrs. Rose". Heute um 18.00 Uhr feiert der Song Premiere. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.