Frauenorden

Elisabethinen Linz-Wien

Bethlehemstr. 23
4010 Linz

Tel.: 0732/7676-2210
Fax: 0732/7676-2226

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: http://www.elisabethinen.or.at

 

Landstraßer Haupstr. 4a
1030 Wien

Tel.: 01/71126
Fax: 01/71126-12

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: http://www.konvent.elisabthinen-wien.at

 

Kurzbeschreibung:

Die Schwestern der heiligen Elisabeth, kurz Elisabethinen genannt, sind eine Ordensgemeinschaft, die in der geistigen Tradition der heiligen Elisabeth steht und die Regel der III. Ordens des heiligen Franziskus zur Grundlage ihrer Lebensform hat. Hauptintention des Ordens ist die Krankenpflege. Die erste Gemeinschaft der Elisabethinen wurde im Jahre 1626 von Apollonia Radermecher in Aachen gegründet. Die Elisabethinen begannen ihre Arbeit in einem Gasthaus, in dem die Stadt Aachen eine öffentliche Pflegeanstalt für Sieche eingerichtet hatte. Diese Stätte, die die Schwestern bald in Eigenverantwortung übernahmen und ausbauten, wurde in der Folge Mutterhaus und Ausgangspunkt für weitere Elisabethinen-Klöster, denen jeweils Krankenpflegestationen, heut Krankenhäuser angeschlossen waren bzw. sind. Heute gibt es insgesamt 15 Elisabethinen-Klöster.

 

AufbruchBewegt 180

pilgern180

pkerfahrungbildet180

5v12 erfBildet 180