Antonius von Padua. Worte wie Licht und Feuer.

Antonius hat gegen Ende seines Lebens sein Vorlesungs- und Predigtmaterial zusammengestellt. Aus dem reichen Schatz hat P. Johannes Schneider OFM, Theologe und Franziskaner in Salzburg, kostbare Zitate ausgewählt. 

Vielen ist der heilige Antonius von Padua (1195-1231) als Wiederbringer verlorener Dinge vertraut, und dies zu Recht. P. Johannes Schneider stellt Bibelstellen, die der hl. Antonius auslegt oder auf die er sich bezieht, vor, und regt so zum Nachdenken und Meditieren ein.
Christoph Hurnaus illustriert die Worte des hl. Antonius mit Aufnahmen von den Stätten, an denen der Heilige gelebt und gewirkt hat, und wo er auch heute besonders verehrt wird.

buchtipp antonius padua

Verlag: Fe-Medienverlag, Hurnaus Medienverlag (2019). 64 Seite, Abb., ca.9,90 € Erhältlich im Buchhandel