Kultur & Dokumentation

Ordensarchivar:innen absolvieren 15. Grundkurs des VÖA

Vom 26.-30. September 2022 fand zum 15. Mal der Grundkurs des Verbandes Österreichischer Archivarinnen und Archivare (VÖA) für Beschäftigte in Archiven statt.

Er dient der Qualifizierung all jener, die ein Archiv verantwortlich betreuen oder in einem Archiv mitarbeiten, jedoch über keine Fachausbildung verfügen.

dav

Auch diesmal waren zwei Mitarbeiter:innen aus den Ordensarchiven dabei: Fr. Aloysius M. Zierl aus dem Stiftsarchiv Heiligenkreuz und Sr. Katharina Gutlederer aus dem Archiv der Zisterzienserinnenabtei Mariastern-Gwiggen. Beide Teilnehmende absolvierten den Kurs nach fünf intensiven Tagen erfolgreich und konnten am 30. September 2022 ihr Kurszertifikat entgegennehmen.

In den fünf Tagen lernten die Teilnehmer:innen die wichtigsten Grundlagen für den richtigen Umgang mit Archivunterlagen. Kursinhalte waren unter anderem Bewertung, Ordnung und Erschließung, Bestandserhaltung, aber auch Digitalisierung und Digitale Archivierung. 

Wir gratulieren den beiden Absolvent:innen herzlich zu ihrer Zertifizierung!

[iris forster]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.