Handbuch für eine "Schöne Kirche"

Am 6. März 2020 wurde das erste österreichweit einheitliche Handbuch zur Pflege des kirchlichen Kunst- und Kulturgutes auf der Monumento, der Internationalen Messe für Kulturerbe und Denkmalpflege in Salzburg präsentiert.
Herausgegeben wurde es von der "Arbeitsgemeinschaft der Kirchlichen KonservatorInnen Österreichs" im Auftrag der Österreichischen Bischofskonferenz und mit Unterstützung der Österreichischen Ordenskonferenz.
IMG 0611
 
Künftig soll es in allen Kirchen und Klöstern als praktischer Ratgeber verfügbar sein und Hilfestellung bei Fragen zum kirchlichen Kunst- und Kulturgut geben. Es werden Themen wie die Reinigung der Objekte, das richtige Lüften und Heizen oder die Vorbeugung und Kontrolle von Schädlingen behandelt. Weitere Kapitel sind u. a. der fachgerechten Lagerung von Krippen und Fastentüchern, Tipps zu Blumen und Kirchenschmuck, Hinweisen zu Elektrik und Sicherheit sowie der Schöpfungsverantwortung gewidmet. Veranschaulicht werden diese Themen anhand zahlreicher Farbbilder und Illustrationen.
 handbuch metall
 
Die Klöster, Stifte und Ordensgemeinschaften Österreichs blicken auf eine teilweise mehr als 1000-jährige kontinuierliche Geschichte zurück und bewahren einen bedeutenden gewachsenen Bestand von Kunst- und Kulturgütern. Um all diese Zeugnisse vergangener Zeiten lebendig zu erhalten und diese Räume offen zu halten, braucht es viele HelferInnen, MesnerInnen, SakristanInnen und Ehrenamtliche. Sie hüten nicht nur das Erbe, sondern erhalten und erschließen es auch für zukünftige Generationen, indem sie die Erhalter der Kirchen und Klöster in Österreich unterstützen. Diese Menschen leisten einen wichtigen Dienst für die Gemeinschaft und verdienen deshalb große Wertschätzung und Anerkennung. Die Kirchlichen KonservatorInnen Österreichs freuen sich, all diese Menschen bei ihren Tätigkeiten in unseren Kirchenräumen durch diesen umfassenden Ratgeber unterstützen zu können.
 
Weitere Informationen zur Buchpräsentation finden sie hier.
 
[Karin Mayer]
 
Bildnachweis:
Beitragsbild: Das Redaktionsteam mit Bischof Hermann Glettler und Erzabt Korbinian Birnbacher [Fotocredit: Ordensgemeinschaften Österreich, Martin Gsellmann]
Bild 2: Die Arbeitsgemeinschaft der Kirchlichen KonservatorInnen Österreichs mit Erzabt Korbinian Birnbacher und Bischof Hermann Glettler [Fotocredit: Kunstreferat der Diözese Linz, Judith Wimmer]
Bild 3: Einblick in das Buch "Schöne Kirche" Handbuch zur Pflege kirchlicher Kunst- und Kulturgüter, Hg. Arbeitsgemeinschaft Kirchlicher KonservatorInnen Österreichs, Verlag Diözesanmuseum Graz 2020.