fax
 
 
 

Das Stift St. Peter - Bis dass der Tod Euch scheidet

Zwei junge Mönche und den Erzabt der Benediktinerabtei St. Peter, Korbinian Birnbacher, begleitete ein Filmteam des Bayrischen Fernsehens durch den Klosteralltag. Die Dokumentation mit dem Titel  „Das Stift St. Peter - Bis dass der Tod Euch scheidet“, gesendet am 1. April 2019, gibt spannende Einblicke in die vitale Lebensform des Mönchseins und in das Kloster St. Peter, das älteste Kloster im deutschen Sprachraum mit einer ungebrochenen Kontinuität.

Von wachem Leben und utopischen Idealen

Ilija Trojanow ist Weltbürger und Autor. Für die Ordensgemeinschaften hat er sich im Video-Interview mit den 4 Dimensionen eines #wachen Lebens auseinandergesetzt. So löst er einen horrenden Trugschluss unserer Zeit auf, eröffnet, warum utopische Ideale Gottsuche sind, zeigt auf, dass Wachheit auch Opferbereitschaft sein kann und wie sehr Interreligiosität faszinieren kann.

Kapellen-Segnung bei den Benediktinerinnen

Am 25. März 2019, dem Hochfest der Verkündigung des Herrn, segnete Bischof em. Klaus Küng die neue Johannes-Kapelle und den Altar im Kloster der Benediktinerinnen der Anbetung in Wien. Durch die Segnung der Kapelle und der angrenzenden Bibliothek wurde das große Projekt des Neu- und Umbaus im Kloster zum Abschluss gebracht.

Multimedia-Paket zum Umgang mit Mobbing und Missbrauch

Der Jesuit und Filmproduzent Christof Wolf hat ein Multimedia-Paket für Eltern, Schüler und Lehrpersonal geschaffen, dass ihnen hilft mit sensiblen Themen wie Mobbing und Missbrauch umzugehen. "Cautela!- Prävention stärken, Heilung fördern" wurde nun auch von Vatican News empfohlen

Statistik und Zahlen 2018 der Ordensgemeinschaften Österreich

Auf diesem Wege machen die Ordensgemeinschaften Österreich als Vereinigung der Frauenorden Österreichs und als Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs die aktualisierten Zahlen und Statistiken mit Stichtag 31. Dez 2018 online zugänglich.

Mit Apperei einen Kreuzweg gestaltet

"da. gegen + da. für" nennt Radoslaw Celewicz seine aktuelle Ausstellung im Quo Vadis der Ordensgemeinschaften in Wien am Stephansplatz. Die Ausstellung wurde am 13. März 2019 eröffnet und dauert bis 25. April 2019. "Der Kreuzweg" ist das Hauptstück neben "David und Goliath", dem Triptychon "Pro Nobis" und einer Christusikone. #wach

Des Kaisers neuer Heiliger im Stift Klosterneuburg

Die Ausstellung "Des Kaisers neuer Heiliger" im Stift Klosterneuburg gibt Einblicke in Leben und die moderne Medienstrategie des Kaisers. Weitere Ausstellungen und Feierlichkeiten zum Maximilianjahr 2019 in den Bundesländern Niederösterreich, Tirol und Oberösterreich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen