fax
 
 
 

Perspektivenwechsel in der Gottesbeziehung

2013 08 17 FürnsinnbeiSchiffsprozession TEASERBei der großen Schiffsprozession am Wörthersee zu Mariä Himmelfahrt hielt Propst Maximilian Fürnsinn von Stift Herzogenburg, Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreich, fünf Predigten an fünf verschiedenen Anlegestellen.

Leben und Wirtschaften über viele Jahrhunderte

2013 08 11 Stift Vorau TEASER1163 hat Markgraf Otakar III. von Traungau das Augustiner-Chorherrenstift Vorau gegründet. Seit 850 Jahren wirken Spiritualität, Wirtschaften und künstlerisches Schaffen im steirischen Stift zusammen.

Gast im Kloster

HR Nordansicht TEASEROrden bieten Ruhe vom Alltagsstress. Über 50 Klöster bieten in Österreich verschiedene Programme "zum Abschalten" an.

Klosterbaupläne, Handschriften und Kunstgegenstände vor der Zerstörung bewahrt

Medienempfang1 JR8A7745 Bruder TEASERDer Abtpräses der österreichischen Benediktinerkongregation, Abt Christian Haidinger, nimmt am Freitag, 9. August 2013, an einer Feierstunde im Döblinger Wertheimsteinpark teil. Anlass ist das Gedenken an die Rettung der Kulturgüter des Mutterhauses der Benediktiner in Monte Cassino vor bald 70 Jahren.

Weltweit größte Klosterbibliothek bei Nacht erkunden

2013 07 26 Admont Johann SteiningerDurch die Stiftsbibliothek von Admont können Nachtvögel im Sommer auch bei Dunkelheit streifen. Eigene „Bibliothek bei Nacht“-Führungen laden dazu ein.

265.000 Bände von Benediktbeuern nach Heiligenkreuz

265.000Die Salesianer Don Boscos schenken den Zisterziensern im Stift Heiligenkreuz 265.000 Bände hochwertiger theologischer Fachliteratur für die Phil.-Theol. Hochschule. In Benediktbeuern wird der Studienbetrieb mit 2013 eingestellt. Helga Penz vom Referat Kulturgüter hat den Büchern "die Brücke gebaut".

Mehrerau’s Klosterbibliothek auf Verjüngungskur

MehrerauMan habe einen Haufen gebildet, der groß wie ein Stadel war, und ihn angezündet. Das erzählt die Chronik über die Zerstörung der Benediktinerbibliothek von Mehrerau im Jahr 1806. Die Mönche wurden im Zuge der Säkularisierung verjagt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.