fax
 
 
 

Einfach gut Führen

Ein kompletter Leitfader, für das Führen mit mehr Leichtigkeit. Die Rolle der Führungskraft auf einem christlich-humanistischen Hintergrund.

  cover_einfach gut führen

Leichtes Führen mit mehr Menschlichkeit

Die Kunst des Delegierens oder gutes Zeitmanagement beherrschen, Mitarbeiter motivieren, Entscheidungsängste bewältigen, Konfliktgespräche führen, scheitern lernen, Macht verantwortungsvoll nutzen … Führungskräfte sind einer Fülle an Erwartungen und großem Erfolgsdruck ausgesetzt. Oft sind aber die eigenen wie auch die fremden Ansprüche zu hoch oder auch unrealistisch. Doch wie damit umgehen?

Die Autorin, die sich seit vielen Jahren praktisch und theoretisch mit Aufgaben und Herausforderungen von Führungskräften auseinandersetzt, gibt hier Erfahrungsberichte, Hilfestellungen, Tipps und Tricks für eine gute Führungsbalance. Sie startet bei der „Selbstführung“ als wichtiger Voraussetzung und zeigt auf, was es heißt „Menschen zu führen“ und „Organisationen zu führen“. Jedes Kapitel schließt sie mit passenden Reflexionsfragen und Merksätzen. Grundlegend ist dabei ihre, in der katholischen Soziallehre verankerte Überzeugung, dass der Mensch im Zentrum von Führung steht, er nicht das Mittel, sondern das Ziel wirtschaftlichen Handelns ist - und perfekte Menschen unmenschlich sind.

Das Buch richtet sich an Personen der unteren und mittleren Führungsebene, die bereits eine Abteilung mit mehreren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern leiten bzw. an jene, die eine solche Aufgabe übernehmen möchten aber im Zweifel sind, ob sie sich dieser Verantwortung gewachsen fühlen. Und es ist vor allem auch ein Appell einer erfolgreichen und führungserprobten Frau, dass durchaus mehr Frauen sich zutrauen sollen, Führungspositionen zu bekleiden.

Die Autorin

Magdalena M. Holztrattner, geb. 1975 in Salzburg, Theologin und Religionspädagogin (Dr.in theol.) sowie Coach und multidimensionale Organisationsberaterin (MA), war mehrere Jahre in und für Lateinamerika tätig. 2013 bis 2020 war sie Direktorin der Katholischen Sozialakademie Österreich. Die Sozialethikern, Armutsforscherin, Coach und Prozessmoderatorin ist selbstständig tätig mit Keynotes, Führungskräftecoaching und Moderationen und arbeitete bis vor Kurzem für den Verein für Franziskanische Bildung.

Info & Bestellung

Taschenbuch, 192 Seiten; zweifärbig mit 15 Grafiken; 20.5 cm x 13.5 cm
1. Auflage
Sprache Deutsch
2022 Tyrolia
ISBN 978-3-7022-4017-2
Buch bestellen

Quelle: Tyroliaverlag

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.