Aromapflege im Franziskus Spital

Getreu dem Spruch „Tu Deinem Körper Gutes, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen“ (Theresa von Avila) bieten beide Standorte des Franziskus Spitals seit vielen Jahren Aromapflege an. Diese dient in der professionellen Pflege zur Unterstützung pflegerischer Maßnahmen und ärztlicher Therapien. Sie wird basierend auf der Pflegeanamnese und Pflegeplanung eingesetzt.

20181112 Aromapflege Franziskus Spital 700

Fotocredit: Franziskus Spital

Als Teil der Pflanzenheilkunde beschäftigt sich die Aromapflege ausschließlich mit der Anwendung von 100% naturreinen ätherischen Ölen, Pflanzenölen sowie den daraus hergestellten Pflegeprodukten. Die verwendeten Pflegeprodukte werden nach den Rezepturen unserer Aromapflegeexpertinnen in der Krankenhausapotheke hergestellt.
Die ätherischen Öle werden durch ihre fettlöslichen Eigenschaften besonders gut über die Haut und Schleimhaut und auch den Geruchssinn vom Körper aufgenommen und über den Blutkreislauf zu den einzelnen Organen transportiert.
Ätherische Öle können auch sämtliche Abläufe, für die das vegetative Nervensystem verantwortlich ist, positiv beeinflussen. Dazu gehören Körperfunktionen wie Atmung, Schlaf, Kreislauf und Ausscheidung. Durch verschiedene Duftreize werden bestimmte Botenstoffe (Neurotransmitter) freigesetzt, welche sowohl unser Schmerzempfinden bei körperlichen Beschwerden steuern, als auch unsere Gefühle beeinflussen.

Die Anwendung der Aromapflegeprodukte erfolgt in Form von Einreibungen, Streichungen, Mundpflege, Waschungen, Teil- und Vollbädern, Wickel, Kompressen und Raumbeduftung.
Die wichtigsten Ziele der Aromapflege sind:
•    Förderung der physischen und psychischen Gesundheit
•    Verbesserung der Atmung
•    Unterstützung der Verdauung
•    Stärkung des Immunsystems
•    Verbesserung von Ruhen und Schlafen
•    Förderung von Entspannung und Wohlbefinden
•    Geruchsverbesserung
•    Unterstützung der Körperhygiene
•    Verbesserung der Lebensqualität, besonders bei schwer- und chronisch kranken Menschen
•    Schaffung einer angenehmen Raumathmosphäre

Es ist immer wieder erfreulich mitzuerleben, wenn Patientinnen und Patienten nach einer Aromapflegeanwendung eine positive Beeinflussung und Stärkung ihrer Gesundheit erleben. Voraussetzung für den Einsatz von Aromapflegeprodukten ist natürlich ausreichendes Fachwissen bezüglich des Umganges mit ätherischen Ölen und Pflanzenölen. Aromapflegeschulungen und Arbeitskreise stellen dies sicher.

Das Aromapflegeangebot steht im Franziskus Spital allen stationären Patientinnen und Patienten zur Verfügung!