Neue Pflegedirektorin im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan

Die Pflegedirektion des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan steht vor einem personellen Wechsel. Im April 2019 wird Elfriede Taxacher, MBA neue Pflegedirektorin am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan. Die Ordensleitung hat gemeinsam mit der Krankenhausleitung diese für die Zukunft des Ordensspitals wichtige Personalentscheidung getroffen.

20190319 Taxacher Elfriede MBA 700

DGKP Elfriede Taxacher, MBA. © HF Pictures

Die akademische Pflegemanagerin DGKP Elfriede Taxacher folgt auf Christine Schaller-Maitz, MSc, die mit April zum Kärntner Gesundheitsfonds wechselt. Als neue Pflegedirektorin verantwortet Elfriede Taxacher die Führung und Leitung von 280 Mitarbeitern im Pflegedienst. Zudem ist die neue Pflegedirektorin Mitglied der Kollegialen Führung des Krankenhauses St. Veit.

Verantwortungsvolle Aufgabe

Für die neue Pflegedirektorin stehen der einzelne Patient und dessen Wohlbefinden im Zentrum. Somit wird sie weiter an der Intensivierung von Qualität in der Pflege und Betreuung arbeiten und dabei auf kompetente Mitarbeiter setzen. Als Pflegedirektorin umfasst ihr Aufgabengebiet die Ableitung und Ausrichtung des Versorgungsauftrages anhand der Gesamtstrategie, wie auch die operative Umsetzung und Weiterentwicklung der vorhandenen Standards und Rahmenbedingungen. Darüber hinaus zählt das strategische und operative Personalmanagement im Pflegebereich zum künftigen Tätigkeitsfeld. Der zukünftigen Pflegedirektorin ist eine mitarbeiterorientierte Personalführung genauso wichtig wie die wertschätzende Zusammenarbeit der verschiedenen Berufsgruppen. 

Großer Gewinn für das Krankenhaus

„Mit Frau Taxacher gewinnen wir eine erfahrene Fachfrau für unser Krankenhaus“, freut sich Gesamtleiter Mag. Michael Steiner, MAS, der sich herzlich bei Christine Schaller-Maitz, MSc für die verdienstvolle Tätigkeit im Krankenhaus St. Veit bedankt. „Mit ihrer Erfahrung und ihrem umfangreichen Wissen wird sie die Pflege in unserem Haus auf Basis der erfolgreichen Arbeit ihrer Vorgängerin weiterentwickeln und fit für die Zukunft machen.“
Den Ausgleich zu ihrer beruflichen Tätigkeit sucht die diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin bei Wanderungen in den Bergen und bei verschiedenen anderen sportlichen Aktivitäten.

20190319 Barmherzige Brueder Hausfoto Heike Fuchs 700

Im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit managet Elfriede Taxacher nun 224 MitarbeiterInnen im Bereich der Pflege. © HF Pictures

Der Werdegang

Die ausgebildete Gesundheits- und Krankenpflegerin und akademische Pflegemanagerin Elfriede Taxacher, MBA, ist verheiratet, Mutter eines erwachsenen Sohnes und kann auf einen Abschluss des Studiums Gesundheits- und Sozialmanagement sowie auf zahlreiche Sonderaus- und Weiterbildungen im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege verweisen. Zusätzlich absolvierte sie Ausbildungen im Bereich Mitarbeiterführung. Zuletzt war Taxacher in der Steiermärkischen KAGES in der Organisationseinheit Medizin- und Pflegemanagement tätig.