KH Barmherzige Brüder Eisenstadt: Dr. Florian Buchmayer wird Primar der Abteilung Psychiatrie

Buchmayer 120Die Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie im Ordensspital der Barmherzigen Brüder Eisenstadt wird ab 8. Jänner 2018 von Dr. Florian Buchmayer geleitet. Er wurde mit dem Beschluss des Definitoriums zum neuen Vorstand der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie bestellt.

Dr. Florian Buchmayer hat das Medizinstudium an der Universität Wien/MedUni Wien im Jahr 2006 erfolgreich abgeschlossen. In den folgenden Jahren begann er mit dem PhD-Studium am Zentrum für Physiologie und Pharmakologie der MedUni Wien, wo er bis 2013 als wissenschaftlicher Mitarbeiter projektbezogen tätig war.
Seine Facharztprüfung für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin hat er im Jahr 2014 abgelegt. Als Turnusarzt war er im Heeresspital Wien sowie im Unfallkrankenhaus Meidling (Wien) tätig. In den Jahren 2008 bis 2015 arbeitete er als Assistenzarzt in Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin im Donauspital Wien (Innere Medizin), im Psychiatrischen Krankenhaus und Therapiezentrum Ybbs/Donau, im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt (Psychiatrie) und Wien (Neurologie).
Im Jahr 2015 war er als Facharzt an der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt für die Ambulanz und den Konsiliardienst zuständig. Zuletzt war Dr. Florian Buchmayer als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin und stellvertretender ärztlicher Leiter am Institut für Suchtdiagnostik (ISD) tätig, welches der Sucht- und Drogenkoordination Wien gemeinnützige GmbH untergeordnet ist.
Dr. Buchmayer verfügt über das Diplom der Österreichischen Ärztekammer zur Substitutionsbehandlung und absolviert derzeit einen berufsbegleitenden Masterstudien-Lehrgang „Medizinrecht“ an der JKU Linz.

Foto Teaser: © Foto Nelson