Der Advent als besondere Zeit im Klösterreich

120 KlosterrreichAdvent ist die Zeit der Ankunft. Um diese Vorweihnachtszeit besinnlich und bewusst erleben zu können, laden die Klöster, Orden und Stifte von Klösterreich zu ihren Adventprogrammen ein. Stilvolle Adventmärkte, kraftvolles Turmblasen oder stille Wochenenden in Oberösterreich, Steiermark, Kärnten und Niederösterreich bereiten Gäste auf das Weihnachtsfest vor.

Klösterreich bietet mit seinen Mitgliedern Angebote mit Kultur, Begegnung und Glauben an: Der Admonter Adventmarkt präsentiert vom 13. bis 15. Dezember 2013 unter dem Motto „Beschaulich – Bewegend – Besinnlich“ Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten. Im stimmungsvollen Ambiente rund um das Benediktinerstift Admont gibt es vieles zu entdecken: Mit viel Gefühl für Tradition und Vielfalt gibt es speziell für die Kleinsten und ihre Familien besondere vorweihnachtliche Überraschungen, wie beispielsweise das Postamt Christkindl oder die lebende Krippe. Die Laternenwanderung, die wunderbare Welt der Weihnachtsmärchen und die Weisenbläser bringen die Augen der Besucher zum Strahlen. Besinnliche Stunden können in der Vorweihnachtszeit mit dem Besuch der weltgrößten Klosterbibliothek des Stiftes Admont verbracht werden, um sich anschließend vom Advent in Admont verzaubern zu lassen.
www.stiftadmont.at  


Adventlicher Zauber ist auch am Göttweiger Berg vom 30. November bis 8. Dezember 2013 zu erleben: Zu Beginn der Adventzeit laden die Benediktinermönche von Stift Göttweig zu einem bunten Veranstaltungsprogramm mit täglichen Adventkonzerten in der Stiftskirche ab 14.30 Uhr und den Angeboten des Adventmarkts im Brunnensaal und in den Seminarräumen mit Handarbeiten, Christbaumschmuck, Klosterspezialitäten etc. und dem bekannten Krippenschnitzer Thomas Comploi aus dem Grödnertal, der Beispiele seiner Handwerkskunst zeigt.
www.stiftgoettweig.at 


Beim Advent-Klostermarkt im Stift Heiligenkreuz am 14. Dezember 2012 stellen im Äußeren Stiftshof 30 Stifte und Klöster aus Österreich und den Nachbarländern aus. Dieser Adventmarkt soll ein besinnliches Gegenstück zu den vielen anderen Adventmärkten sein, er wird umrahmt von einem Angebot an besinnlichen Veranstaltungen, unter anderem vom Turmblasen und Glockenspiel. Pater Markus wird „Südtiroler Strauben“ backen, bei einem Bücherflohmarkt im Kaisersaal können alte Bildbände und Belletristik erstanden werden.
www.stift-heiligenkreuz.org 


In Herzogenburg findet „der g´miatliche Herzogenburger Advent“ von 29. November bis 1. Dezember statt. Adventmärkte im Pfarrzentrum, im Reitherhaus, im Renaissancehof und in der Schupfengalerie werden durch eine Adventmeile verbunden. Robert Huebner liest Weihnachtsgedichte und -geschichten zu besinnlicher Musik, Kunsthandwerk, Kitsch & Krempel, Krippenbauer, Weihnachtsbasteleien, Ton- und Holzarbeiten werden angeboten. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.
www.stift-herzogenburg.at 


Im Augustiner Chorherrenstift Klosterneuburg findet im Binderstadl am 30. November, 1., 7. und 8. Dezember 2013 ein Adventmarkt mit einem Adventatelier (Stiftsatelier für Kinder) statt. Inspiriert von den vielen unterschiedlichen Engelmotiven im Stift wird das Stiftsatelier zu einer Engelwerkstatt für Kinder und Erwachsene.
www.stift-klosterneuburg.at 


Ein stimmungsvoller Adventmarkt findet im Stift Kremsmünster vom 7. bis 8. Dezember 2013 statt. Im einzigartigen Ambiente des Benediktinerstiftes Kremsmünster ist Gelegenheit, die Schritte langsamer werden zu lassen, durchzuatmen und in eine bezaubernde Adventwelt bei Kunsthandwerk, Weihnachtsbäckerei, einem Adventcafé und vielen weiteren kulinarischen Köstlichkeiten einzutauchen.
www.stift-kremsmünster.at 


Der romantische Seitenstettner Adventmarkt findet von 13. bis 15. Dezember 2013 im Meierhof des Benediktinerstiftes statt, der wie jedes Jahr vom weihnachtlichen Zauber umhüllt ist. Die Kunsthandwerksausstellung mit „lebendem Handwerk“, das Weihnachtspostamt, der Standlmarkt im überdachten Innenhof und der Weinkeller beeindrucken durch die liebevolle Gestaltung. Ein brennendes Ereignis wird das „Zuaschaun beim Dorschbirnbrenna“, auch für die Kinderbetreuung ist durch die Tagesmütter gesorgt.
www.stift-seitenstetten.at


Die „Reiner Krippenausstellung“ ist seit vielen Jahren ein Fixpunkt des Advents im Stift Rein. Zur heurigen Krippenausstellung von 29. November 2013 bis 1. Jänner 2014 zeigt der Reiner Kreis alpenländische Krippen mit ihrer langen Tradition.
www.stift-rein.at 

Besinnliches und Meditation

Die Adventangebote bei den Marienschwestern sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, dem vorweihnachtlichen Stress zu entgehen. Das Angebot „Adventmeditation - In Ruhe und Stille liegt Eure Kraft“ vom 24. bis 30. November 2013 ist eine Hilfe, bewusst in den Advent zu gehen, nach der Quelle in der eigenen Tiefe zu suchen, sich in Achtsamkeit auf die persönliche Menschwerdung einzustimmen auf das Fest der Menschwerdung Gottes. Die inkludierten Leistungen im Kneipp Traditionshaus in Aspach der Marienschwestern vom Karmel in Oberösterreich sind 6 Nächte mit Kneipp Bio-Vollpension, 1 Gesichts-Entspannungsmassage, 2 Kräuter-Nackenauflagen, 1 Wechsel-Knieguss, 1 Wechsel-Armguss. Gestaltungselemente dieser Meditationswoche sind angeleitete Körperwahrnehmung, Meditationen zu biblischen Impulsen, Einfache meditative Tänze, Möglichkeit zum persönlichen Gespräch, Bereitschaft zum Schweigen und Adventmarkt im Kurhaus. Gäste werden diese Woche von Sr. Emmanuela Reichl begleitet. Der Preis pro Person beträgt im Komfortzimmer EUR 599,--, im klösterlichen Zimmer EUR 449,--.
www.kneippen.at/de/aspach/aktuelles.html


Im Kloster Wernberg der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut werden „Tage der Stille im Advent“ vom 13. bis 15. Dezember 2013 angeboten. Die "Tage der Stille im Advent" sind ein Angebot für Menschen, die sich sammeln möchten und Schweigen suchen, um Gott zu begegnen und den Glauben zu vertiefen. Es ist eine Zeit, die ganz auf das geistliche Wachsen eines Menschen - in eine immer tiefere persönliche Beziehung zu Gott - ausgerichtet ist. Die Grundelemente dieser Tage sind: Durchgängiges Schweigen, Einführung in die Meditation, Kurze Impulse aus der christlichen Mystik für den modernen Alltag, Übung zur Körperachtsamkeit und mehrere Meditationszeiten in der Gruppe (20- 30 Minuten). Es ist möglich an den Gebetszeiten der Schwesterngemeinschaft teilzunehmen und die hl. Messe mitzufeiern. Mag. Sr. Silke-Andrea Mallmann, Pädagogin/Psychologin mit Ausbildung in Exerzitienleitung und geistlicher Begleitung, begleitet die Gäste. Für dieses Wochenende betragen die Teilnehmerkosten EUR 100,-- pro Person.
www.klosterwernberg.at 


Im Stift Schlägl werden „Adventtage für Frauen und Männer“ vom 5. bis 8. Dezember 2013 angeboten. Die Adventzeit ist eine Zeit der Gegensätze: einerseits die vorweihnachtliche Stimmung mit Kerzenschein, Lichterglanz, Dunkelheit und Stubenwärme, andererseits das laute, hektische Treiben, dem man sich nur sehr schwer entziehen kann. Gerade aber das Weihnachtsfest – die Geburt Christi in Bethlehem – wäre tiefer erlebbar, wenn ein ruhiger, inniger Weg zu diesem Geschenken hinführen würde. Die heimelige Atmosphäre des über 800 Jahre alten Böhmerwaldklosters, der Chorgesang der Chorherren, die Hl. Messe, das Verweilen in der Krypta, das feierliche Hochamt am 8. Dezember, ein Vortrag zu einem religiösen Thema und das gemeinsame Singen von Advent- und Weihnachtsliedern können in diesen Tagen Wegbegleiter hin zu Weihnachten sein. Hofrat Dr. Franz Gumpenberger und Konsulent Hans Veit leiten diese Adventtage, die von Abt Mag. Martin Felhofer geistlich begleitet werden. Der Pauschalpreis inkludiert Kursbeitrag, Verpflegung, Aufenthalt und Bildungsgutschein und beträgt im Doppelzimmer EUR 240,-- und im Einbettzimmer EUR 235,--.
www.stift-schlaegl.at 

„Stille Zeit?“ in der Schule des Daseins im Stift St. Lambrecht: Die Erfahrung des Verlustes der Harmonie mit sich selbst, mit den Mitmenschen, der Umwelt und dem Schöpfer macht den Menschen in der Vorweihnachtszeit verstärkt zum „Stimmungssucher“. Als Kontrastprogramm zur Hektik der Zeit können bei diesem Kurs vom 12. bis 15. Dezember 2013 im Stift St. Lambrecht nach Antworten auf unsere Sehnsucht nach Harmonie gesucht werden. Autogenes Training, die Stille des Klosters St. Lambrecht und das Chorgebet der Mönche begleiten die Gäste, der Teilnehmerbeitrag dieses Kurses kostet pro Person EUR 65,--. http://schuledesdaseins.at 

Festliches und Fröhliches bei Konzerten der Sängerknaben

Im Stift Altenburg ist der Höhepunkt der Vorweihnachtszeit der „Advent im Stift Altenburg“ am 15. Dezember 2013. Wie jedes Jahr gestalten die Altenburger Sängerknaben am dritten Adventsonntag die Hl. Messe um 10:00 Uhr. Am Nachmittag (14:00 und 16:00 Uhr) laden die Sängerknaben zum Adventkonzert in die Stiftskirche und anschließend zum stimmungsvollen Adventmarkt im Kaiserhof, der ab 11.00 uhr im Kaisertrakt beginnt.
www.stift-altenburg.at

Im Stift St. Florian findet am Sonntag, 8. Dezember 2013, in der Stiftsbasilika ein Adventkonzert der St. Florianer Sängerknaben statt (Leitung Franz Farnberger, Orgel Klaus Sonnleitner). www.florianer.at
Das Stift Zwettl lädt zu Adventkonzerten ein: am Samstag, 7. Dezember 2013, findet um 16.00 Uhr im Festsaal des Bildungshauses Stift Zwettl das Adventkonzert des Wiener Zitherensembles und am Sonntag, 22. Dezember 2013, um 15.00 Uhr das Adventkonzert der Zwettler Sängerknaben in der Stiftskirche statt.
www.stift-zwettl.at 

Klösterreich-Gutschein als Weihnachtsgeschenk

Oft sucht man für Weihnachten ein besonderes Geschenk: der Klösterreich-Gutschein ist gut geeignet, jemandem eine besinnliche und ruhige Zeit im Kloster zu schenken. Der Beschenkte kann frei wählen, wofür er den Gutschein einlösen möchte: für Kloster-Aufenthalte, Eintrittskarten oder Produkte aus dem Klosterladen (Bestellungen im Internet unter www.kloesterreich.at).
Die Broschüre „Gast im Kloster“ ist kostenfrei erhältlich bei der Klösterreich-Geschäftsstelle, 3491 Straß, Prof. Kaserer Weg 333, Tel. +43 (0)2735 5535-0, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.kloesterreich.at 

[fk]