Neuer Lehrgang für PilgerbegleiterInnen startet ab Herbst

Pilgerbegleiter bieten inhaltliche, spirituelle und organisatorische Unterstützung beim Pilgern - ein Angebot, dass auch gerne von Pilgergruppen angenommen wird. Im Bildungszentrum St. Benedikt Seitenstetten startet nun der vierte zertifizierte Lehrgang zur Pilgerbegleitung. 

Vierter Ausbildungslehrgang zur Pilgerbegleitung startet im Herbst in Seitenstetten

»Immer mehr Menschen unterbrechen den Alltag, ziehen die Wanderschuhe an, packen den Rucksack und machen sich auf den Weg, um zu pilgern.« (c) Bildungszentrum

In der Zeit der Einschränkungen spüren Menschen die Sehnsucht nach dem Unterwegs-Sein, allein und in Gemeinschaft. Sie beschäftigen sich mit grundsätzlichen Fragen, was in ihrem Leben wirklich wichtig ist.

Viele Menschen jeden Alters suchen die Natur, Bewegung und Stille, um für ihren Alltag Kraft zu sammeln, um zu entschleunigen, um zu klaren Entscheidungen zu kommen und ihr Leben zu vertiefen. Manche Menschen gehen gerne in Gruppen und begleitet auf Pilgerwegen. Dazu braucht es ausgebildete Pilgerbegleiterinnen und Pilgerbegleiter, die inhaltliche, spirituelle Impulse und auch organisatorische Unterstützung geben.

Bereits vierter Ausbildungslehrgang

Das Bildungszentrum St. Benedikt Seitenstetten bietet im Herbst 2020 den mittlerweile vierten Ausbildungslehrgang zur Pilgerbegleitung an. Das Besondere an diesem Lehrgang: Die insgesamt 5 Module finden in verschiedenen Klöstern der Diözese St. Pölten statt, Orte der spirituellen Einkehr und Gastfreundschaft.

Dieser Lehrgang befähigt die TeilnehmerInnen einzelne Personen oder Gruppen auf Pilgerungen spirituell zu begleiten, aber auch diese Tagesetappen gut vorzubereitung und zu organisieren sowie die Faszination des Pilgerns zu vermitteln. Gerade die Auseinandersetzung mit der Gruppe erlebten viele ehemalige Teilnehmer der Ausbildung als enorme Bereicherung, als Mehrwert für Körper, Geist  und Seele. 

Eingeladen sind alle, die Interesse am Pilgern mitbringen und sich auf eine umfassende Ausbildung  in einer Gruppe einlassen wollen.

Stimmen von bisherigen Absolventen:

  • "Die Gruppe mit ihren unterschiedlichen Persönlichkeiten ist wertvoll und bereichernd."

  • "Besonders bereichernd war eine Abendeinheit im Kreuzgang des Stiftes Lilienfeld – mit gelebter Spiritualität an einem Ort."

  • "Ich habe nicht nur Informationen bekommen, sonders einen lieben Freundeskreis gewonnen."

  • "Pilgern ist Beten mit den Füßen!"

  • "Der Lehrgang ist eine fundierte Ausbildung an wunderschönen Orten des Glaubens, mit einer guten Mischung aus Theorie und Praxis!"

Nähere Informationen

www.st-benedikt.at

Kontakt:
Lucia Deinhofer (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Margarethe Gruber(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

[elisabeth mayr]