7. Februar 2020: Infoabend gegen Menschenhandel in der Michaelerkirche

Am 7. Februar 2020 ist der "Internationale Gebetstag gegen Menschenhandel." Aktiv dabei: Die Salvatorianer mit einem Informationsabend in der Michaelerkirche in Wien I.

Int. Gebetstag Menschenhandel 2020

Der Infoabend beginnt um 18.00 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Michaelerkirche (Michaelerplatz 4-5, 1010 Wien).

Um 19.00 Uhr gibt es Erfahrensberichte und Gespräche mit Manfred Buchner von der Opferschutzeinrichtung "MEN VIA" für männliche Betroffene von Menschenhandel und mit Philip Taucher von "UNDOK - Anlaufstelle zur gewerkschaftlichen Unterstützung von UNDOKumentiert Arbeitender". Beide berichten über Beispiele von Arbeitsausbeutung in Österreich.

Anschließend Möglichkeit zum Gespräch mit VertreterInnen von NGOs sowie Ausklang bei Brot und Wein. Eine Aktion von SOLWODI Österreich und den Salvatorianern.

[rsonnleitner]