fax
 
 
 

"Trauerraum" öffnet wieder zu Allerheiligen

Bereits zum achten Mal öffnet der "Trauerraum" im Wiener Schottenstift über Allerheiligen seine Tore: Vom 26. Oktober bis 2. November können Besucher:innen dort in verschiedenen Stationen ihrer Trauer nachspüren, sie verorten und ihr einen Raum geben. 

Der Trauerraum soll ein Ort sein, an dem sich Menschen in ihrer Trauer angenommen fühlen. Er öffnet heuer wieder vom 26.10 - 2.11.2022 seine Pforten in der romanischen Kapelle des Schottenstifts (c) Gesprächsinsel

Der Trauerraum soll ein Ort sein, an dem sich Menschen in ihrer Trauer angenommen fühlen. Er öffnet heuer wieder vom 26.10 - 2.11.2022 seine Pforten in der romanischen Kapelle des Schottenstifts (c) Gesprächsinsel

Besonders willkommen sind Personen, die entweder einen Menschen verloren haben oder im Leben mit speziellen Um- und Abbrüchen konfroniert waren. Seelsorger und Seelsorgerinnen der Gesprächsinsel und der Caritas-Trauerbegleitung stehen während dieser Zeit auch zu Gesprächen zur Verfügung. Die schlichte Bauart der romanische Kapelle im Schottenstift eignet sich als Kulisse für die Themen Tod und Verlust. 

In den letzten Jahren haben viele hunderte Personen den Trauerraum besucht, hier eine besondere Gedächtnis-Kerze entzündet, die Zeit zum Verweilen genützt, oder andere Zeichen (in Schriftform) in einer sog. „Klagemauer“ hinterlegt.

Besucher:innen können im Trauerraum mit einer Kerze ihrer Trauer Ausdruck verleihen. (c) Gesprächsinsel

Besucher:innen können im Trauerraum u. a. mit einer Kerze ihrer Trauer Ausdruck verleihen. (c) Gesprächsinsel

Trauerraum

in der Romanischen Kapelle im Schottenstift
1010 Wien, Freyung 6a
26. Oktober bis 02. November 2022
Geöffnet täglich von 11.00 bis 18.00 Uhr

Der Trauerraum ist eine Initiative der Gesprächsinsel mit der Trauerbegleitung der Caritas sowie des Schottenstiftes.


Weiterlesen:

Website der Wiener Gesprächsinsel

Kontaktstelle Trauer der EDW

Schottenstift Wien

[elisabeth mayr-wimmer]

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.