fax
 
 
 

Buchpräsentation von Abt em. Haidinger im Quo vadis?

Abt em. Christian Haidinger präsentiert am 4. November 2021 sein neues Buch "Und Gott lächelt" im Quo vadis?. Vor Ort oder auch online erfahren Teilnehmer*innen dabei von Zufällen und Lebenserinnerungen, hinter denen ein lächelnder Gott ihn begleitet hat. 

 20211029 und gott lächelt 1

Das neue Buch von Altabt Christian Haidinger. (c) Tyrolia

„Es gibt Zufälle, hinter denen Gott lächelt!“ 

Dieses Sprichwort kommt Christian Haidinger, em. Abt von Stift Altenburg, immer öfter in den Sinn, wenn er auf Erfahrungen, Begegnungen und Ereignisse in seinem Leben blickt. Denn viele seiner Aufgabenfelder sind ihm „zugefallen“ – kaum ein Amt hat er angestrebt und für manche Tätigkeit hielt er sich auch nicht geeignet. Doch gerade dieses Sich-Einlassen – oft verbunden mit Tasten und Suchen, mit Unsicherheit und Zweifel, denn diese Aufgaben sind auch mit großer Verantwortung für andere Menschen verknüpft – hat ihm gezeigt, dass vieles „ein Stück von ihm“ geworden ist, in das er sich gerne und mit großem Engagement eingebracht hat.

In diesem Buch blickt Christian Haidinger mit großer Dankbarkeit auf diese Stationen und Erfahrungen in seinem Leben zurück, vor allem auf die vielen Begegnungen mit Menschen, die ihm zu wertvollen Wegbegleitern wurden.

Am 4. November 2021, um 18.00 Uhr stellt er im Gespräch mit Lisa Huber im Quo vadis? sein neues Buch vor. Eintritt frei. Anmeldung unter 015120385 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Veranstaltung kann vor Ort und online besucht werden (www.quovadis.or.at).

[elisabeth mayr]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.