fax
 
 
 

Zum 15. Mal: „Musical Mamis & Papis“ singen und spielen für den guten Zweck

Am 15. November 2021 bitten die „Musical Mamis & Papis“ wieder zu Musik und Comedy ins Wiener Metropol. Der Erlös der jährlichen Benefizveranstaltung kommt YoungMum zugute, einer Einrichtung zur Begleitung schwangerer Teenager im St. Josef Krankenhaus Wien.

 Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler engagieren sichj für YounMum. (c) Martin NussbaumZahlreiche Künstlerinnen und Künstler engagieren sichj für YounMum. (c) Martin Nussbaum

Die Erfolgsstory der Benefizveranstaltung nahm ihren Anfang, als Suzanne Carey – Gründerin und gemeinsam mit Petra Kreuzer bis heute Organisatorin des Abends – zur Geburt ihres Sohnes in einem Wiener Ordensspital war. Dort erfuhr sie von der Einrichtung YoungMum, die es sich zur Aufgabe gemacht hatte, schwangere Teenager während der Schwangerschaft, der Geburt und im ersten Lebensjahr des Babys zu begleiten. Damit diese Leistungen erbracht werden können, ist die Einrichtung jedoch auf Spendengelder angewiesen – um dabei zu helfen, entwickelte Suzanne Carey die Idee der „Musical Mamis“. Mittlerweile ist die Veranstaltung bereits gut etabliert, und viele bekannte Künstlerinnen und Künstler treten kostenlos auf, um die Einrichtung YoungMum zu unterstützen.

Jubiläum mit vielen Highlights

Die Gala bietet einen bunten Mix aus Musical-Highlights, Pop und Kabarett. Für das 15-jährige Jubiläum konnten wieder viele bekannte Sängerinnen und Sänger sowie Kabarettistinnen und Kabarettisten gewonnen werden. Einige von ihnen, wie z. B. Monika Ballwein, Marika Lichter, Elisabeth Engstler, Shlomit Butbul oder die Kernölamazonen wirken bereits seit vielen Jahren an den „Musical Mamis & Papis“ mit, Ana Milva Gomes ist heuer erstmals mit dabei. Seit 2019 sind auch „Papis“ wie z. B. Gernot und Reinwald Kranner Teil der Veranstaltung. Durch den Abend führen in Doppel-Conference Petra Kreuzer und Christian Strasser. Die Benefiz-Gala zugunsten der Einrichtung YoungMum wird vom bewährten Team Petra Kreuzer und Suzanne Carey organisiert.

Organisatorin Petra Kreuzer und Marika Lichter setzen sich seit vielen Jahren für YoungMum ein. (c) Martin NussbaumOrganisatorin Petra Kreuzer und Marika Lichter setzen sich seit vielen Jahren für YoungMum ein. (c) Martin Nussbaum

Musical Mamis & Papis 2021

Montag, 15. November 2021, 20 Uhr
Wiener Metropol, 1170 Wien, Hernalser Hauptstraße 55
Tickets: https://www.wiener-metropol.at/ oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 01 / 407 77 407
Eintritt: € 30,- Euro
Informationen zu den Zutrittsbestimmungen für den Veranstaltungsort finden Sie unter https://www.wiener-metropol.at/show_content.php?sid=79

Hilfe für jugendliche Schwangere

YoungMum schreibt eine mittlerweile lange Erfolgsgeschichte. Seit 2003 erhalten Teenager-Mütter bei YoungMum medizinische Betreuung, verständnisvolle Zuwendung und soziale Begleitung während der Schwangerschaft und der Geburt bis zum ersten Geburtstag des Babys. Hebammen, Gynäkologinnen und Gynäkologen, Psychologinnen sowie eine Sozialarbeiterin und ein Rechtsberater unterstützen die jungen Frauen unentgeltlich in dieser schwierigen Zeit.

Damit all die Leistungen für Jugendliche und ihre Babys erbracht werden können, ist die Einrichtung allerdings auf Spenden angewiesen. Die traditionelle Benefizveranstaltung „Musical Mamis & Papis“ trägt einen Teil zur Finanzierung bei. YoungMum wurde 2003 im Göttlicher Heiland Krankenhaus gegründet, seit Jänner 2019 hat die Einrichtung ihr Zuhause im St. Josef Krankenhaus in Wien.  

Jede Spende hilft

YoungMum ist auf großzügige Unternehmen, private Spender und Initiativen wie die jährliche Benefizveranstaltung „Musical Mamis & Papis“ angewiesen. Jeder Beitrag hilft!

Unser Spendenkonto

St. Josef Krankenhaus GmbH / YoungMum 
Raiffeisenlandesbank Oberösterreich 
IBAN: AT75 3400 0002 0262 9590 
BIC: RZOOAT2L


Weiterlesen:

Ordensspitäler Österreichs

St. Josef Krankenhaus

[kerstin stelzmann]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.