fax
 
 
 

Dominikaner: Berufungstage für junge Männer in Wien

Von 24. bis 26. September 2021 finden die Berufungstag der Dominikaner in Wien statt. Junge Männer zwischen 18 und 35 Jahren sind eingeladen, das klösterliche Leben kennenzulernen und der Frage nach ihrer persönlichen Berufung nachzugehen.

 

20210908 Kommt und seh

Hier geht's zum Flyer. 

f„Die Berufungstage sind eine gute Möglichkeit sich mit sich selbst und Gott auseinanderzusetzen. Gleichzeitig können im Gespräch offene Fragen zu weiteren Lebensmöglichkeiten im Orden geklärt werden und ein Einblick in unsere Lebensweise gewonnen werden", freut sich Dominikanerpater Martin Holzmann, der für die Berufungspastoral bei den Dominikanern zuständig ist. 

Bei den Berufungstagen geht es um einen umfassenden Blick, auf die Lebensausrichtung eines Menschen und auf die möglichen Lebensformen bei den Dominikanern. Die Dominikaner bieten während dieser Tage: Impulse für die Berufungsfrage, Einblicke in die dominikanische Spiritualität und Lebensweise, Eucharistiefeier, Stundengebet, Anbetung, Möglichkeiten für Einzelgespräche sowie Gemeinschaft und Austausch.

Weitere Informationen und Anmeldung an:

P. Martin Holzmann OP
M. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Berufungstage finden in Dominikanerkonvent Wien, Postgasse 4, 1010 Wien statt.

Im Wiener Konvent der Dominikaner leben derzeit 12 Mitbrüder. Die Hauptaufgabe der Mitbrüder ist das Zeugnis eines entschlossenen Lebens aus dem Glauben und die intellektuelle Auseinandersetzung mit theologischen, philosophischen und gesellschaftlichen Fragen. So finden regelmäßig Lesungen und Vorträge, aber auch gemeinsame Gebetsübungen in der Postgasse statt. Die Brüder betreuen die Pfarre, mehrere Schulen und Schwesternklöster, unterrichten an einer Privatuniversität, an der Uni Wien, an der katholisch-pädagogischen Hochschule und sind in verschiedenen seelsorglichen Bereichen wie z.B. im Dombeichtstuhl tätig.

[elisabeth mayr]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.