fax
 
 
 

Gott an der Tankstelle

Cover Entrich 1

„Unterwegs-Menschen“ nennt Pater Manfred Entrich OP jene Mitmenschen, denen er an verschiedensten Orten begegnet: in einer kleinen Buchhandlung, beim Bäcker, auf dem Flughafen, auf der Straße – oder eben an der Tankstelle. Solche Begegnungen sind für ihn Geschenke und Wegweiser, himmlische Begegnungen. Denn die Unterwegs-Menschen halten „mich auf dem Weg, und manchmal zeigen sie mir auch die richtige Mischung“. Für den Dominikaner ist in solchen Begegnungen mit seinen Mitmenschen Gott spürbar – mitten im Alltag.

Manfred Entrich, Gott an der Tankstelle. Himmlische Begegnungen im Alltag. Pattloch Verlag, München.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.