Ordensspital Ried: 25 Pflegestudentinnen feierten Abschluss

Seit fünf Jahren wird am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried das dreijährige Fachhochschul-Bachelorstudium der Gesundheits- und Krankenpflege angeboten. Am 5. Juli 2019 feierte nun der dritte Jahrgang seinen Abschluss. 25 junge Damen haben das Studium positiv abgeschlossen und steigen nun in den verantwortungsvollen und sinnerfüllten Pflegeberuf ein.

20190708 Bachelorfeier KH Ried 700

25 glückliche Absolventinnen der Fachhochschule für Gesundheits- und Krankenpflege nach dem Festakt in der Krankenhauskapelle. Foto © Krankenhaus Barmherzige Schwestern Ried

Mit den 25 Fachhochschulabsolventinnen der Gesundheits- und Krankenpflege freuten sich 200 Gäste beim Festakt in der Krankenhauskapelle. Die Feier stand unter dem Motto "Der Weg war das Ziel – die Reise geht weiter". Die Bachelors of Science in Health Studies (BSc)  erhielten beim Festakt ihre Krankenpflegemedaillen überreicht.  Der Studiengangsleiter Mag. Dr. Michael Pagani beschrieb die Studenten als empathisch, wissbegierig und getragen von einem großen Zusammenhalt. Nach dem ersten Studienjahr mussten Sie den Tod ihrer Kollegin Alexandra verschmerzen, die beim Festzelteinsturz in Frauschereck ums Leben kam. Die Absolventinnen gedachten ihrer verstorbenen Kollegin in der Abschlussfeier.

Hervorragende Bewertungen

Die Absolventinnen und Absolventen des zweiten Jahrganges des Pflegestudiums können auf sehr gute Abschlüsse verweisen: „Elf ausgezeichnete Erfolge und sieben gute Erfolge zeigen, dass die Leistungen der Studierenden und die Arbeit der Lehrenden außerordentlich gut waren“, freut sich Mag. Dr. Michael Pagani, Direktor des Vinzentinum Ried. Drei Student/innen haben den Abschluss nicht im ersten Anlauf geschafft, sie treten im Herbst zu den Bachelorprüfungen an.
Im September startet schon der sechste Jahrgang mit dem Pflegestudium in Ried. Es wird das zweite Mal sein, dass die Ausbildung über die FH Gesundheitsberufe Oberösterreich organisiert ist. Der Standort Vinzentinum am Schwerpunkt-Krankenhaus Ried gewährleistet nicht nur eine hochwertige theoretische, sondern auch eine vielfältige praktische Ausbildung der Studierenden. Das Pflegestudium ist bislang die einzige Möglichkeit, im Innviertel zu studieren und die Kosten für das Studium sind überschaubar.

Karriere- und Bildungsmöglichkeiten

Die Absolventinnen und Absolventen sind nach drei Jahren umfassend für die praktische Tätigkeit in den verschiedensten Bereichen der Gesundheits- und Krankenpflege ausgebildet. Sie können im Anschluss aber auch ein Masterstudium anhängen.
Bis 13. August gibt es noch die Möglichkeit, sich für das FH-Studium der Gesundheits- und Krankenpflege zu bewerben, das am 16. September beginnt.
Pflegefachassistenz als neue Ausbildungsmöglichkeit
Seit 2018 wird auch eine zweijährige Ausbildung zur Pflegefachassistenz am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried angeboten. Bewerbungen sind auch hier noch möglich, bis spätestens 18. August.
Nähere Informationen unter www.vinzentinum-ried.at