fax
 
 
 

David Steindl-Rast: Lebensfreude entspringt nicht dem Glück, sondern der Dankbarkeit

P-StR 120„Nicht das Glück ist die Quelle der Lebensfreude, sondern die Haltung der tiefen Dankbarkeit“, erläuterte Bruder David Steindl-Rast vor mehr als 100 DirektorInnen und Schulerhaltern von Ordensschulen und katholischen Privatschulen am 14. Jänner 2014 bei der Jahrestagung in Salzburg, St. Virgil.

Zahl der Ordenspriester ist leicht gestiegen

2014 01 14 Ordenspriester steigenDie Zahl der Ordenspriester in Österreich ist laut der aktuell veröffentlichten Kirchenstatistik 2012 stabil bzw. leicht gestiegen.

Franziskaner Franz Lackner als Salzburger Erzbischof in Amt eingeführt

2014 01 13 Lackner AmtseinfuehrungZahlreiche Würdenträger aus Kirche, Politik und Gesellschaft, aber auch rund 4.000 Gläubige waren zur festlichen Amtseinführung des neuen Erzbischofs von Salzburg, Dr. Franz Lackner OFM, in den Salzburger Dom gekommen.

Alfred Komarek: Ich sehe einen neuen Anfang

Klosterneuburg 120Bei der hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion „Die Bedeutung der Klöster in NÖ“ anläßlich der Präsentation des Programmes „900 Jahre Stift Klosterneuburg“ am 10. Jänner 2014 betonte Abtprimas Bernhard Backovsky: „Mit Freundlichkeit unter den Menschen sein gehört zu einem Chorherren von Klosterneuburg . Man kann nur Optimist sein und lasst uns den Optimismus unter die Menschen tragen.

Auslandseinsätze mit Ordensgemeinschaften

2014 01 10 MaZ2Ordensgemeinschaften bieten jungen Menschen zahlreiche Möglichkeiten, Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Unter dem Motto "Mitleben – Mitbeten – Mitarbeiten“ laden Salvatorianer, Steyler MissionarInnen und die Jesuitenmission am 14. Jänner 2014 zu einem spannenden Info-Abend ein.

Basilika Mariazell unter Top 3 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten

2014 01 09 Mariazell-BasilikaÖsterreich ist nicht nur das Land der Dome, sondern auch das der Klöster und Stifte. Dass diese zu den beliebtesten heimischen Sehenwürdigkeiten zählen, beweisen die neuen Zahlen der Statistik Austria.

Für Steyler-Generalsuperior beginnt Mission vor der eigenen Haustür

2014 01 07 kulueke steylerZur "Mission vor der eigenen Haustür" und einem verstärkten Einsatz gegen "Strukturen, die Armut verursachen", hat P. Heinz Kulüke SVD, seit 2012 Generalsuperior der Steyler Missionare, aufgerufen. Die Steyler Missionare würden sich weiterhin gegen "Menschenhandel und Armut und für Migranten, Jugendliche und Familien" einsetzen, so Kulüke in einem Interview in der aktuellen Ausgabe des Ordensmagazins "Stadt Gottes".

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.