fax
 
 
 

Projekt LKH West in Graz abgesagt

Barmherzige BrüderDie Reformpartner wurden heute darüber informiert, dass ein Betreiberwechsel am LKH West in Graz nicht machbar ist. Die vielen Gespräche der letzten Monate haben gezeigt, dass eine gelungene Reform am Standort Graz nur mit einer hohen Akzeptanz der unterschiedlichen Betreiber funktionieren kann.

Abt Petrus Pilsinger übernimmt am Benediktusfest sein Amt im Stift Seitenstetten

2013 03 20 Abt Petrus Pilsinger Seitenstetten DSC 0055 TEASERDas Fest des Ordensgründers Benedikt am Donnerstag, 21. März 2013 bildet den feierlichen Rahmen für die Amtsübernahme des neuen Abtes des Benediktinerstifts Seitenstetten, Petrus Pilsinger. Im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes um 9.45 Uhr in der Stiftskirche erhält Abt Petrus Pilsinger seine Amtsinsignien.

Ordensvertreter: Franziskus I. ist eine große Chance für die Kirche

P. Lorenz Voith: Neuer Papst könnte Kirche "neuen Modus der Geschwisterlichkeit und Nächstenliebe" bringen - Sr. Beatrix Mayrhofer: Jesuitisches Charisma gut für aktuelle Problemen

Wahrnehmen, was los ist in der Welt, und sehen, wo die Probleme sind

MayrhoferFür die Ordensgemeinschaften Österreich war die Wahl von Kardinal Jorge Mario Bergoglio zu neuen Papst "eine große Überraschung", wie der zweite Vorsitzende der Superiorenkonferenz, Pater Lorenz Voith, am Mittwochabend gegenüber erklärt hat. Die Präsidentin der Frauenorden, Beatrix Mayrhofer, sah wie Voith die Entscheidung der Kardinäle mit großer Hoffnung: "Da kommt noch einiges Positives auf uns zu."

Der erste Jesuit der Kirchengeschichte, der zum Papst gewählt wurde

2013 03 13 Papst Franziskus I TEASERDer argentinische Jesuit mit italienischen Wurzeln, Jorge Mario Bergoglio, wurde am 13.3.2013 bereits im 5. Konklave-Wahlgang zum Papst gewählt. Er wählte den Namen Franziskus – nach dem Gründer eines ganz anderen Ordens.

Ostmark: Ordensmänner im Widerstand

2013 03 12 Gapp-junger20Priester20b marianisten at TEASERUnter den 724 von der Gestapo inhaftierten Klerikern waren auch zahlreiche Ordensmänner. Manche von ihnen bezahlten ihren Widerstand mit dem Leben.

Kaum eine Ordensgemeinschaft blieb von der Gestapo verschont

2013 03 12 bild wirtschaft stift stlambrecht at TEASERFlächendeckende Enteignungen und Vertreibungen von Ordensleuten nach dem 12. März 1938 haben fast alle Ordensgemeinschaften Österreichs betroffen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok