fax
 
 
 

Kulturtag: Bewahrung des kulturellen Erbes ist Bewahrung der Schöpfung

Der Kulturtag am 27. November 2019 im Rahmen der Herbsttagung der Ordensgemeinschaften Österreich im Kardinal König Haus in Wien XIII stand unter dem Motto „Einfach _ Mit christlichen Kulturgütern leben und wirken“.

„RADIO“ – Salvatorianer-Pfarre St. Michael und Angewandte Wien initiieren Kunstinstallation für guten Zweck

Vom 27. November bis 18. Dezember 2019 initiiert die Transmediale Kunst unter der Leitung von Brigitte Kowanz an der Universität für Angewandte Kunst Wien gemeinsam mit und in der Salvatorianer-Pfarre St. Michael in Wien I eine Kunstinstallation unter dem Titel „RADIO“. Der Spendenerlös kommt Obdachlosen in Temeswar zugute, die ohne das „P. Jordan Nachtasyl“ den strengen Winter nicht überleben würden. Die Eröffnung findet am 27. November 2019 um 19.30 Uhr statt.

Neues Stiftsmuseum in Wilhering

Im oberösterreichischen Stift Wilhering öffnet am 6. Dezember 2019 ein neu eingerichtetes Stiftmuseum. Im Meierhof wird auf rund 600 Quadratmeter Fläche die bald 875-jährige Geschichte des Zisterzienserklosters und seiner Bewohner nähergebracht. Das neue Museum soll "ein Ort, der zum selbstständigen Erkunden einlädt, der Botschaften vermittelt und in Frage stellt" sein, heißt es in der Ankündigung zur Einweihung am 6. Dezember. Man habe einen Rückzugsort der Ruhe und Besinnung geschaffen, der zum Verweilen einladen werde.

Vernissage "Sr. Maria Restituta – mutiger Widerstand"

Der Themenabend am Dienstag, 29. Oktober 2019 eröffnete die Ausstellung "Sr. Maria Restituta – mutiger Widerstand" im Quo Vadis?, dem Begegnungszentrum der Ordensgemeinschaften Österreich in Wien I. Die Ausstellung ist noch bis 14. November zu sehen.

Ausstellung: Sr M. Restituta- Mutiger Widerstand

Im Quo vadis? findet am 29.Oktober die Eröffnung der Ausstellung statt, die von der seligen Krankenschwester Maria Restituta, geb. Helene Kafka (1894–1943) erzählt. Sie gibt Einblick in ihr Lebens- und Glaubenszeugnis im Einwanderer- und Arbeitermilieu der Brigittenau, in ihr Leben als Franziskanerin und Krankenschwester und in ihren mutigen Widerstand gegen das NS-Regime.

Verdienstmedaillen an MissionarInnen, eine PR- Staatspreis Nominierung und das Museumsgütesiegel

Dass Orden und Ordensleute umtriebig, engagiert und vielseitig tätig sind wissen wir. Über Auszeichnungen, die das bestätigen, freuen wir uns natürlich trotzdem: Landeshauptmann Thomas Stelzer hat mehreren Ordensleuten die oberösterreichische Verdienstmedaille für ihre missionarischen Tätigkeiten verliehen. Das Benediktinerstift Admont ist für den PR-Staatspreis 2019 nominiert und das Stift Altenburg wurde beim jüngsten Museumstag mit dem Museumsgütesiegel ausgezeichnet.

Neue Äbtegalerie im Stift Seitenstetten

Am Samstag, 5. Oktober, lud das Stift Seitenstetten zur offiziellen Eröffnung und feierlichen Enthüllung der neuen Äbtegalerie mit hochrangigen Gästen aus Politik und Gesellschaft. Im Anschluss wurde ein hochkarätiges Programm im Rahmen der „ORF-Lange Nacht der Museen“ geboten: exklusive Workshops in verborgenen Räumen, eine eindrucksvoll inszenierte Lesung des Stiftsgymnasiums in der barocken Stiftsbibliothek, Orgelkonzert, Meditation, Filmvorführung uvm. lockten über 500 begeisterte Gäste in das nächtliche Ambiente des Klosters.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.