"aufgedreht und abgefahren"- NÖ KinderSommerSpiele im Augustiner Chorherrenstift

NÖKISS 120Zum 46. mal findet heuer das "mit Sicherheit bunteste Kinderfestival" statt. 16.000 bis 18.000 kleine Besucher werden vom 25. bis 27. August und vom 1.-3. September das Stift Herzogenburg einnehmen. Unter dem Motto "Überkochen vor Lebensfreude" kündigte Propst Maximilian Fürnsinn ein buntes Programm und verschiedenste Events an.

 Der Besuch des Festivals ist für viele Kinder der erste Kontakt mit Ordensleben. Das ist den Herzogenburger Chorherren bewusst und so werden auch selbst aktiv Beiträge zum Programm gestaltet: Etwa Kinderführungen durch die Ausstellung des Stifts oder Exkursionen zur größten originalen Barockorgel Österreichs.

Ein Highlight wird auch die Vergabe der Auszeichnung "Weiße Feder von Herzogenburg" sein, die Personen prämiert, die besondere Leistungen zum Wohle von Kindern erbracht haben. "Die Mehrheit der Jury-Mitglieder sind Kinder und Jugendliche", wies Maximilian Fürnsinn hin. "Sie wissen genau, wer sich um echte Kinderanliegen kümmert und zeichnen jedes Jahr die besten Projekte aus."

Insgesamt wird es auch 60 Stunden Kindertheaterprogramm mit den Stars aus der österreichischen Szene geben. Eric Lebeau, Johannes Pillinger oder Marco Simsa sind nur einige der Namen.

Reichhaltig auch das Angebot im Bereich Musik und Tanz: Erwartet werden u.a. die Ballettschule "Maestro" aus Linz und eine Kinder-Tanzsport-Formation, in einem Workshop können sich die Kinder mit Cheerleading vertraut machen. Insgesamt warten hunderte Spiel- und Bastelstationen, Workshops und Wettbewerbe auf die Gäste, weiters eine Boulderwand, der "Circus Pikard" und Großgruppenspiele in der Arena.

NÖKISS Informationen und Programm

[msc]

 

AufbruchBewegt 180

pilgern180

pkerfahrungbildet180

5v12 erfBildet 180