fax
 
 
 

Armutsdimensionen durch Corona in Österreich

Magdalena Holztrattner ist Armutsforscherin und Direktorin der KSOE, der katholischen Sozialakademie Österreichs. In der kommenden Ausgabe der ON- Ordensnachrichten sprechen wir mit ihr über das große Thema Gerechtigkeit. Heute fragen wir sie, welche Auswirkungen Corona auf Armut in Österreich hat.

Wiener Ordensspitäler fahren Betrieb wieder hoch

Die sieben gemeinnützigen Wiener Ordensspitäler fahren derzeit ihre Leistungen wieder hoch und werden im Juni wieder Vollbetrieb erreichen. Dennoch sind aus Sicherheitsgründen weitere Einschränkungen nötig.

Es summt im Klostergarten der Elisabethinen

Der blütenreiche Garten des Konvents der Elisabethinen Klagenfurt ist ein Paradies für Bienen. Die blumenreiche Umgebung bietet ihnen ideale Voraussetzungen und vor allem ausreichend Nektar und Pollen. Seit dem Vorjahr trägt das Krankenhaus offiziell die Auszeichnung „Ich bin ein Bienenschutzgarten“.

Aufatmen im Stift Heiligenkreuz

Anfang April hatte das Zisterzienserstift Heiligenkreuz drei Coronavirus-Infektionen bekanntgegeben. Am Abend des Ostermontags dann die Erleichterung: Die Epidemie scheint laut Stiftssprecher P. Johannes Paul Chavanne OCist überwunden zu sein. 

Bischof Krautwaschl wirbt für Hospiz-Patenschaft

Der Elisabethinen-Orden bittet dringend um Spenden für das VinziDorf-Hospiz und das stationäres Hospiz St. Elisabeth für armutsbetroffene Menschen.

„Wir werden Corona überleben“: Sr. Barbara Flad im Interview

Sr. Barbara Flad von den Barmherzigen Schwestern in Zams teilt ihre Arbeit gerade auf zwischen Krankenhausseelsorge und der Betreuung der 44 an Covid-19 erkrankten Mitschwestern. Trotz der Belastung ist sie frohen Mutes und überzeugt: es gibt ein Leben mit, nach und um Corona herum. 

Italienische Ordensfrauen kämpfen gegen Corona-Pandemie

Man sieht sie nur selten, und in der Berichterstattung zum Coronavirus fehlen sie ganz oder kommen höchstens als Opfer vor. Dabei stehen Ordensschwestern in Italien an der Front im Kampf gegen die Corona-Pandemie: mit ihrem Einsatz in Kliniken und bei Alleinlebenden, und mit ihrem Gebet. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.