fax
 
 
 

330 Jahre Elisabethinen in Graz

Vor 330 Jahren, am 19. Oktober 1690, kamen drei Schwestern vom Orden der Elisabethinen aus dem deutschen Düren in Graz an und bildeten damit den Kern für das bis heute bedeutsame Wirken der Gemeinschaft im Bereich der Krankenpflege und Armenfürsorge

Bürgermeister Ludwig will sich für Ordensspitäler einsetzen

Bereits seit Monaten verhandeln die Wiener Ordensspitäler mit der Stadt Wien über ihre Finanzierung nach dem Auslaufen der Vier-Jahres-Vereinbarung im Dezember. Für die Zeit ab Jänner 2021 hoffe man weiter auf eine verbindliche kostendeckende Vereinbarung im Sinne einer längerfristigen Planbarkeit, die Zeichen dafür stünden aber gut teilten die sieben Häuser mit.

275 Jahre Elisabethinen in Linz

Eine Institution feiert Jubiläum: vor 275 Jahren, am 17. Juli 1745, kam Ernestine von Sternegg nach Linz, um mit Erlaubnis des Wiener Hofes ein Elisabethinenkloster mit "Krankenbeherbergung" zu gründen - die Elisabethinen, die bis heute wirken. 

Videoimpulse zum Thema “Was ist der Mensch?”

Was ist der Mensch und wie kann er mit aktuellen Herausforderungen umgehen? Antworten darauf geben Experten aus Religion, Philosophie und Kultur in einer sechsteiligen Videoreihe, die von den Elisabethinen Graz und dem Bildungsforum Mariatrost produziert wurde.

Kraftakt Corona: Die Ordensspitäler ziehen Bilanz

Die Ordensspitäler waren ein wichtiger Player bei der Bewältigung der Covid-19-Pandemie, die sie umgekehrt vor viele Herausforderungen stellte - vor allem in finanzieller Hinsicht.

Guter Start der Kur- und Bildungshäuser

Für viele Kur- sowie Bildungshäuser mit Fasten-Schwerpunkt " kamen die Corona-Maßnahmen zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt: Mitten in der Hauptsaison mussten sie ihre Häuser zusperren. Seit knappen zwei Wochen ist nun wieder offen. Ein Lokalaugenschein aus dem Kloster Wernberg und den Curhäusern der Marienschwestern

Armutsdimensionen durch Corona in Österreich

Magdalena Holztrattner ist Armutsforscherin und Direktorin der KSOE, der katholischen Sozialakademie Österreichs. In der kommenden Ausgabe der ON- Ordensnachrichten sprechen wir mit ihr über das große Thema Gerechtigkeit. Heute fragen wir sie, welche Auswirkungen Corona auf Armut in Österreich hat.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.