Österreichische Ordensschwestern für Friedensnobelpreis vorgeschlagen

sorokdo 120Südkorea möchte die beiden österreichischen Christkönigschwestern Marianne Stöger und Margit (in Südkorea: Margaret) Pissarek, die Engel der Aussätzigen, für den Friedensnobelpreis vorschlagen. Aus diesem Anlass lädt das Land am 26. April 2018 zur Vorführung eines Dokumentarfilms über das Wirken der beiden Ordensfrauen auf der „Lepra-Insel“ Sorok in die Wiener Urania. Die in Südkorea vielfach für ihren Einsatz ausgezeichneten Tiroler Ordensschwestern wurden inzwischen auch vom Land Tirol und der Diözese Innsbruck für ihr Lebenswerk geehrt.

Weiterlesen...

PREIS DER ORDEN 2018 mit 12.000 EUR dotiert

120 Ordenstagung Tag 2 JR8A6100 BruderFür engagierte soziale, journalistische, künstlerische oder wirtschaftliche Leistungen an der Schnittstelle zwischen Ordensgemeinschaften und Gesellschaft wird im Jahr 2018 zum vierten Mal der "Preis der Orden" ausgeschrieben. Er ist mit € 12.000,- dotiert. Die Ordensgemeinschaften honorieren mit diesem Anerkennungspreis das gesellschaftspolitische und spirituelle Engagement der PreisträgerInnen. Sie wollen Engagierte stärken und ihre Solidarität mit den PreisträgerInnen ausdrücken. Erstmals wird es drei PreisträgerInnen geben.

Weiterlesen...

Medizin der Zukunft: High tech und High touch

Mahrer 120Die Digitalisierung verändert unser Leben und unsere Arbeitswelt radikal. Und das nicht in ferner, sondern in nächster Zukunft. Welche strategischen Fragen und ethischen Herausforderungen sich für das Gesundheitswesen daraus ergeben, dafür lieferte das 15. Hospital Management unter dem Titel „Total digital. Total gesund? Digitalisierung im Gesundheitswesen“ am 21. März 2018 im Studio 44 im 3. Wiener Gemeindebezirk Denkanstöße. 320 TeilnehmerInnen konnten die Veranstalter, darunter die Vinzenz Gruppe, begrüßen.

Weiterlesen...

Vom Erfolgsrezept gemeinnütziger Unternehmungen

120 Heinisch Kati BruderDer Leiter der ARGE Ordensspitäler in Österreich und Geschäftsführer der Vinzenz Gruppe Michael Heinisch führt in einem Kommentar in Die Presse vom 3. April 2018 die Vorzüge des gemeinnützigen Wirtschaftens gerade im Gesundheitsbereich aus. Er sieht die Ordensspitäler als dritten Sektor zwischen "Staat und Privat".

Weiterlesen...

Spatenstich für das neue Kurhaus Marienkron in Mönchhof

20180315 marienkron 120Am 14. März 2018 fand in Mönchhof (Burgenland) der Spatenstich für das neue Kurhaus Marienkron statt. Der Neubau betrifft den medizinisch-therapeutischen Trakt. Besonders Wert gelegt wurde, wie schon in den vergangenen Jahren, auf den nachhaltigen Einsatz von Naturmaterialien. Als zeitlicher Rahmen wurde eine Bauzeit von ca. einem Jahr projektiert. Die Neueröffnung wird im Frühjahr 2019 stattfinden.

Weiterlesen...

 

Poster A2 Vielfalt staerkt Kopie

 

20180226 PG VIelfalt staerkt mschauer 1 Kopie20170118 Stift Geras mschauer 18 Kopie

20170201 KKTH mschauer 19 Kopie