fax
 
 
 

„Lassen Sie sich impfen, schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen!“

Die Österreichische Ordenskonferenz ruft dazu auf, sich impfen zu lassen, denn die Pandemie betrifft jeden einzelnen Menschen, und die Bekämpfung der Pandemie kann daher nur gemeinsam gelingen.

Gesundheitstag: Ohne Ordensspitäler wäre es "kälter" in Österreich

Mit diesen Worten hat Erzbischof Franz Lackner, der Vorsitzende der Österreichischen Bischofskonferenz, das Engagement der 23 Ordensspitäler in Österreich betont. Er sprach am Donnerstag die Grußworte zur Eröffnung der Fachtagung der Ordensspitäler im Rahmen der Herbsttagungen. 

Gesundheitstag: Christian Lagger neuer Vorsitzender der ARGE Ordensspitäler Österreichs

Der Geschäftsführer des Krankenhauses der Elisabethinen in Graz vertritt für die kommenden zwei Jahr die 23 heimischen Ordenskrankenhäuser nach außen und hat eine interne Koordinierungsfunktion inne. Der neue Vorsitzende im kathpress-Interview.

Covid-Impfung ist Schlüssel zur Pandemiebekämpfung

Die Ordensspitäler haben in der Ö1-Sendung „Religion aktuell“ die Bevölkerung einmal mehr zu einer Covid-Impfung aufgerufen. Die Intensivbetten füllen sich zunehmend mit Covid-PatientInnen, dies bestätigte auch der Ärztliche Direktor der Ordensprovinz der Barmherzigen Brüder, Gerhard Stark.

Kongress der Oö. Ordensspitäler zu "Wachsen an der Krise"

"Wachsen an der Krise - die Pandemie als Motor der Veränderung" lautet der Titel des diesjährigen Internationalen Kongresses der Oö. Ordensspitäler am 17. November 2021 im Linzer Design Center. Bereits zum 19. Mal findet dieses jährliche Expertentreffen statt.

Der Schutz des Lebens in all seinen Phasen muss an oberster Stelle stehen", betont Sr. Christine Rod.

Assistierter Suizid: Jedes Menschenleben ist lebenswert und wertvoll

Am 23. Oktober 2021 wurde der Entwurf zum Sterbehilfegesetz präsentiert. Die Österreichische Ordenskonferenz betont: „Schutz des Lebens steht an oberster Stelle. Niemand darf in Bedrängnis eines assistierten Suizids kommen“, und fordert einen raschen Ausbau der Hospiz- und Palliativbetreuung sowie einen sorgsamen Blick auf das Gesundheitspersonal.

Österreichische Ordensspitäler ziehen drei Lehren aus Corona-Pandemie

Die Österreichischen Ordensspitäler haben nach 18 Monaten Covid-19 drei Lehren gezogen, damit das Land und seine Bevölkerung weiterhin gut und gesund durch die Pandemie kommen. Oberste Priorität hat dabei die Impfung, umso dringlicher der Apell an alle, sich bitte impfen zu lassen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.