fax
 
 
 

Sr. Gertraud Johanna Harb feierte Ewige Profess

Am 17. September 2022 legte Sr. Gertraud Johanna Harb von den Kreuzschwestern in Graz ihre Ewige Profess ab. Ihre Familie sowie viele Ordensmitschwestern, Freunde und Wegbegleiter:innen waren gekommen, um bei dem Festgottesdienst mit anschließendem Festessen mit ihr gemeinsam zu feiern. 

Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung

Anlässlich des bevorstehenden "Internationalen Tages gegen Lebensmittelverschwendung" am 29. September 2022 machen die Landwirtschaftskammer Österreich und die Ordensgemeinschaften Österreich darauf aufmerksam, dass Lebensmittel wertvoll sind und präsentieren Initiativen, Projekte und auch Tipps gegen Lebensmittelverschwendung.

"Denkmal voraus" beim Tag des Denkmals 2022

Unter dem Motto "Denkmal voraus" findet am 25. September 2022 wieder der "Tag des Denkmals" statt, an dem viele Stifte und Klöster der heimischen Ordensgemeinschaften ihre Türen öffnen und Kultur und Geschichte für Interessierte erlebbar machen. 

„Eins ist größer als drei“ – Startfest des VfFB

Nach dem Motto "eins ist größer als drei" feierten die Franziskanerinnen von Vöcklabruck, Amstetten und Graz am 17.9.2022 mit rund 120 Weggefährt:innen das Startfest des Vereins für Franziskanische Bildung (VfFB). Mit 1.9.2022 übernahm der VfFB die Trägerschaft für die mehr als 50 Bildungseinrichtungen der drei franziskanischen Frauenorden.

Ordenstag der Diözese Linz 2022

Etwa 130 Ordenschristinnen und Ordenschristen aus der Diözese Linz feierten am 18. September 2022 mit den Elisabethinen deren 400-jähriges Bestehen und deren Gründung in Linz im Jahr 1745. Die ungewohnte Zahl von 277 Jubiläumsjahren ergab sich, da das 275-jährige Jubiläum 2020 coronabedingt nicht gefeiert werden konnte.

Wiener „Gesprächsinsel“ hat länger offen

Die Nachfrage an seelsorgerischen Gesprächen steigt. Darauf reagierte nun die Wiener Gesprächsinsel mit verlängerten Öffnungszeiten und hat montags bis freitags zwischen 11 Uhr und 19 Uhr offen. Möglich machen dies auch die mittlerweile 45 Mitarbeiter:innen. 

Neue Ausstellung im Quo vadis? von Sr. Ruth Lackner

Ab 08. September zeigt das Quo vadis? die Ausstellung "Teil-Teilen" von Sr. Ruth Lackner. Im Mittelpunkt dabei steht das Brot und seine Symbolik, aber auch seine spezielle Bedeutung für einem selbst: Bin ich Teil des Ganzen? Wann und wie teile ich?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.