fax
 
 
 

#einfach pilgern: Mit Sr. Justina Enzenhofer hinauf zum Pöstlingberg

Gemeinsam mit Sr. Justina Enzenhofer vom Konvent der Elisabethinen machte sich Martin Gsellmann vom Medienbüro auf zu einer kleiner Pilgerreise mitten im Alltag. Mit im Gepäck: Zeitlose Themen zu einem #einfachen Lebensstil. Der Text ist in der Sonderbeilage PILGERN der Oberösterreichischen Nachrichten erschienen. 

Äbtissin und Kirchengeschichtlerin Agnes Timar ist gestorben

Mit 92 Jahren ist die Zisterzienserin Agnes Timar im Kloster Kismaros verstorben. Sie war eine der bekanntesten Ordensfrauen in Ungarn, gründete in Budapest ein Untergrundkloster und war nach mehrjähriger Haft Leiterin des ungarischen kirchenhistorischen Instituts.

Salzburger Kapuziner gehen neue Wege

Die Kapuziner in der Stadt Salzburg wollen ihr Kloster verstärkt für Interessierte öffnen. Trotz Zukunftssorgen soll das Kloster am "Kapuzinerberg" bestehen bleiben, in Zukunft aber "einen Schritt weiter in Richtung Öffnung gehen", wie die Salzburger Nachrichten" (SN) am Dienstag berichteten.

Dates mit Gott – Beten lernen im Quo vadis?

Beten ist in Beziehung treten mit Gott. In der Veranstaltungsreihe im Quo vadis? „Lehre uns beten!“ geben Ordensfauen und -männer nun für alle daran Interessierten Einblicke in unterschiedliche Gebetsweisen, die sich in der christlichen Tradition bewährt haben.

Neues Leitungsteam der diözesanen Ordenskonferenz Gurk gewählt

In der Wahl am 21. September hat sich nun mit der Diözese Gurk die fünfte diözesane Ordenskonferenz neu konstituiert. Neuer Vorsitzender ist P. Marian Kollmann OSB, Administrator des Benediktinerstift St. Paul. Ihm zur Seite steht Sr. Zorica Blagotinsek, Priorin der Ursulinen in Klagenfurt.

150 Jahre Kreuzschwestern in Graz

Am 14. September feierte Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl mit den Kreuzschwestern in Graz deren 150-jähriges Wirken in der Steiermark.

Zukunft braucht Herkunft

Die Gemeinschaft der Elisabethinen in Graz feierte mit Bischof Wilhelm Krautwaschl den Gottesdienst zum Ordenshochfest am 15. September 2020. In seiner Predigt erinnerte er daran, dass "Heil" weit mehr bedeute als Gesundheit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.