fax
 
 
 

Coronakrise verschärft Hungersnot in armen Ländern

Ausgangssperre, Jobverlust, Hunger: Die Coronakrise trifft vor allem die Ärmsten. Der Flüchtlingsdienst der Jesuiten macht auf die Situation in Ostafrika aufmerksam. Die Pallottiner haben die Spendenaktion "Corona-Hilfe" für Menschen in Indien ins Leben gerufen.

Welche Klöster ab Pfingsten zu einem Besuch einladen

Ab heute, 29. Mai öffnen viele Klöster und Stifte wieder ihre Tore für Besucherinnen. Erstmals sind auch wieder Führungen bzw. Übernachtungen in den Gästehäusern möglich. Ein kurzer Überblick für die Wochenendplanung.

Erleichterte Regeln für Gottesdienste ab 29. Mai

Eine neue Rahmenordnung der österreichischen Bischofskonferenz bringt einfachere Regeln für Gottesdienste, gilt ab morgen und ersetzt alle bisherigen Richtlinien. Mit den neuen Lockerungen, wie dem Wegfall der 10-Quadratmeter-Regel pro Person, nähert man sich schon wieder ein Stückweit der "alten Normalität" an. 

Bischöfe in Hirtenwort für "geistvoll erneuerte Normalität" nach Corona

Österreichs Bischöfe plädieren im soeben erschienenen Hirtenwort 2020 für umfassende Reformen in Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kirche und legen dafür notwendige Grundhaltungen aber auch ganz konkrete Anliegen vor.

TV-Gottesdienst am Sonntag aus Mautern an der Donau

Die Live-Übertragung der heiligen Messe aus der Pfarrkirche Mautern an der Donau mit P. Clemens M. Reisch beginnt am Sonntag, den 24. Mai, um 09:00 Uhr. Mautern ist eine Göttweiger Stiftspfarre.

Ganz andere Ordensjubiläen

2020 ist auch das Jahr so mancher Ordensjubiläen, die geplanten Festakte und Veranstaltungen mussten großteils aber durch Corona abgesagt werden. Das Klemens Maria Hofbauer-Jubiläum fiel mitten in die ersten Corona-Krisentage. Aber auch die Elisabethinen Linz, die Dominikanerinnen Wien-Hacking oder die Prämonstratenser in Geras suchen nach Ersatzterminen.

P. Anselm Grün hofft auf mehr Einfachheit

"Was kommt nach Corona?" P. Anselm Grün OSB hat sich dazu im ARD sowie in einer Online-Dikussionsveranstaltung geäußert. Wesentlich dabei sind Dankbarkeit und die Hoffnung, dass die Menschen einen einfacheren Lebenstil akzeptieren. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.