fax
 
 
 

Der Seismograph in der Gesellschaft

2013 11 26 Haidinger JR8A3243 TEASERAbt Christian Haidinger hat sich in seiner Antrittspressekonferenz heute als neuer Vorsitzender der Superiorenkonferenz vorgestellt. Er wurde gestern, am 25. November 2013, gewählt. An seiner Seite die amtierende Präsidentin der Frauenorden, Sr. Beatrix Mayrhofer. Sie bezeichnete die Ordensgemeinschaften, insbesondere die Frauenorden, als Seismograph in der Gesellschaft.

Ordenstage 2013 haben begonnen

2013 11 25 Ordenstage 01 JR8A2233 TEASERVon Montag, 25. bis Mittwoch, 27. November 2013 treffen einander an die 1.000 Ordensleute und OrdensmitarbeiterInnen aus ganz Österreich im Wiener Kardinal König-Haus der Jesuiten.

Orden sind und bleiben für Kirche und Gesellschaft wichtig

S. 2 Fürnsinn kleinNach 15 Jahren an der Spitze der männlichen Ordensgemeinschaften in Österreich kandidiert Propst Fürnsinn kommende Woche nicht mehr für den Vorsitz der Superiorenkonferenz. Im "Kathpress"-Gespräch blickte er „mit großer Dankbarkeit“ auf seine Amtszeit zurück, forderte mehr staatliches Engagement in der Denkmalpflege und wies die Rede von den "reichen Klöstern" zurück.

Sr. Gabriele Schachinger übernimmt die Leitung der Kreuzschwestern-Provinz Europa Mitte

2013 11 22 Kreuzschwestern DSC 0217 TEASER AltarFünf von sieben Pionierinnen der 2007 gebildeten Provinz Europa Mitte scheiden aus der Provinzleitung. Sr. Gabriele Schachinger übernimmt die Leitung der Kreuzschwestern-Großprovinz von Sr. Maria Bosco Zechner.

Selbstbewusst und Goldstücke kommunizieren

Biesinger„Ein schwächelndes Christentum im Sinne eines vagen Profils ist gesellschaftlich problematisch“, hielt Professor Albert Biesinger aus Thübingen vor katholischen SchulerhalterInnen und DirektorInnen auf Schloss Seggau bei der Jahrestagung fest. Sie tagen unter dem Titel: „Weil katholische Privatschule Zukunft gibt!“

Ursulinen-Gymnasium nimmt Buben auf

2013 11 08 ursulinen innsbruckBei den Ursulinen in Innsbruck bricht eine neue Ära an. In der bisherigen Ordensschule für Mädchen werden ab dem Schuljahr 2014/15 auch Buben aufgenommen. Damit gibt es in Tirol kein Gymnasium mehr, das nur Mädchen aufnimmt.

Stift Heiligenkreuz übergibt Steinesammlung an die Boku Wien

heil 120Die Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz hat der Universität für Bodenkultur (Boku) in Wien das 8.000 Objekte umfassende Lapidarium übergeben. Die Sammlung war seit 1907 im „Steinarchiv“ des Klosters, einem mittelalterlichen Kellergewölbe, untergebracht und wurde durch das Hochwasser 2002 in Mitleidenschaft gezogen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok