fax
 
 
 

News

Was leid tut

Was macht das Leid aus dem Menschen? Wie verhält sich der Mensch angesichts des Leides? Leid kann zerbrechen – aber es kann auch stärken, weil es näher zu Gott bringt. Zu diesem Thema sind Arbeiten aus sieben Jahrhunderten ab 1. Juli 2020 im Augustiner Chorherrenstift Klosterneuburg zu sehen.

Stift Nonnberg feiert Erentrudis Fest

Als Vorbild im Blick auf Herausforderungen der Gegenwart und für eine mutige Gestaltung der Zukunft nach dem Vorbild von Jesus Christus hat die Salzburger Äbtissin Veronika Kronlacher OSB die Salzburger Landesheilige Erentrudis (663-718) gewürdigt. Der Gedenktag der Gründerin der Abtei Nonnberg am 30. Juni wird in der Abteikirche am Dienstag um 18.30 Uhr mit einem Pontifikalhochamt gefeiert, geleitet vom Admonter Abt Gerhard Hafner.

Neue Leitung bei Menschenrechtsorganisation Solwodi

Maria Decker übernimmt Leitung des deutschen Dachvereins der von Sr. Lea Ackermann, von der Gemeinschaft der Missionsschwestern Unserer Lieben Frau von Afrika (Weiße Schwestern), gegründeten international tätigen Menschenrechts- und Frauenhilfsorganisation.

"Unglaubliche Fülle in verordneter Leere"

Es gebe kein Zurück hinter die Erfahrungen, die sie inmitten der Krise der vergangenen Monate gemacht haben – und das betrifft auch das Feiern der Eucharistie. So formuliert es die deutsche Gruppe „Ordensfrauen für Menschenwürde“ und schlägt der Kirche ein offenes Gespräch über neue Wege in die Zukunft vor.

Wie die Kirche in Indien in der Coronakrise hilft

Erzbischof Leo Cornelio aus der Gemeinschaft der Steyler Missionare berichtete in einer Online-Konferenz über die Corona-Hilfe in der Diözese Bhopal und forderte globale Solidarität. 

Quo vadis: Neues Programmheft hat Dankbarkeit als Schwerpunkt

„Wir sind zuversichtlich, dass es im Herbst im Quo vadis? Veranstaltungen geben wird“, sagt Lisa Huber, die Leitern des Begegnungszentrums der Ordensgemeinschaften Österreich im ersten Bezirk. Eine ganze Reihe von Veranstaltungen hat das Team geplant. Das Programmheft sollte heute der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Aufgrund eines Corona-Verdachtsfalls konnte das Sommerfest allerdings nicht abgehalten werden. Das Programmheft kann ab sofort im Quo vadis? am Wiener Stephansplatz abgeholt werden.

Priorin der Benediktinerinnen der Anbetung wiedergewählt

Am 24.6.2020 wählte das Provinzkapitel der Österreichischen Provinz der Benediktinerinnen der Anbetung Sr. M. Magdalena Niescioruk OSB erneut für sechs Jahre zur Priorin.

Videos

Videos

Mary Ward - Ordensgründerin, Visionärin und Pionierin

Präsentation Österreichische Ordenskonferenz

Wer sama, was tama? Die Geschichte der Ordensgemeinschaften Österreich

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.