Ausstellung "essentials" von Sr. Heidrun Bauer online

Die Salvatorianerin Sr. Heidrun Bauer ist als Künstlerin von der Corona-Krise betroffen: Das Bildungszentrum St. Bernhard in Wiener Neustadt, wo ihre Ausstellung "essential" zu sehen ist, hat nun auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die Ausstellung ist ab sofort als Film für alle zugänglich.

  

Bereits am 13. Februar 2020 fand die Ausstellungseröffnung "essentials" mit Acrylbildern von Sr. Heidrun Bauer SDS im Bildungszentrum St. Bernhard statt. Aufgrund der Corona-Krise ist diese Ausstellung nun auf unbestimmte Zeit quasi eingefroren - für die Zeit danach. Der Titel "essentials" könnte nicht treffender gewählt sein. Geht es doch um WESENtliches... und Essentielles. Worauf lenken wir unseren Focus - auch künftig? Woher beziehen wir unsere Kraft? Darf der Glaube an Jesus Christus Wegweisung, Orientierung und Lebenshilfe sein? Wie gehen wir mit der uns anvertrauten Schöpfung um? Was bedeutet es Geschöpf eines uns alle liebenden Schöpfers zu sein? Diese und noch viele andere Frage können helfen die Bilder von Sr. Heidrun Bauer SDS mit Augen zu sehen, die hinter dem Vordergründigen das WESEntliche entdecken wollen und können.

20200406 Sr. Heidrun 700

Sr. Heidrun Bauer SDS bei der Ausstellungseröffnung. (c) Schauer

[elisabeth mayr]