Neuer Generalrat der Armen Schulschwestern gewählt

 schulschw generalkap 120"Wir freuen uns, die Wahl der folgenden Schwestern in den Generalrat für eine Amtszeit von sechs Jahren von 2018-2024 anzuzeigen." So steht es auf der Website der Armen Schulschwestern Unserer Lieben Frau. Präsidentin Sr. Beatrix Mayrhofer war ein Monat lang bis 24. Okt 2017 beim 24. Generalkapitel in den USA dabei.

Ordensleben als Provokation in Gesellschaft und Kirche heute

lokaloberinnen120So lautete der Titel der diesjährigen Tagung für Oberinnen und interessierte Schwestern, die am 20./21. Oktober 2017 im DonBosco-Haus in Wien stattfand.Insgesamt 40 Schwestern gingen der Frage nach, was denn heute am Ordensleben provoziere.

Noviziatslehrgang zum Thema „ICH“ im Oktober 2017

noviz 120"Ich hab dich je und je geliebt, darum zog ich dich zu mir, komm und vertraue mir!" mit diesem Lied startete der neue Noviziatslehrgang von 16.-20.10.2017 zum Thema 'ICH' im Geistlichen Zentrum in Vöcklabruck. 7 Novizinnen und 2 Postulantinnen aus 8 Gemeinschaften erlebten das Abenteuer gemeinsam

5vor12 Talk zum Thema #ErfahrungBildet: Die Schulen sind wertvoller und prägender Lebensraum

 120 erfahrungbildetAuf der traditionsreichen Kabarettbühne des CasaNova Vienna in der Dorothergasse in Wien trafen sich Gabriela Kopetzky, Schulleiterin der Privaten Neue Mittelschule des Schulvereins der Grazer Schulschwestern, und Stefan Haider, Kabarettist und selbst Lehrer, um in der Talkreihe 5vor12 darüber zu diskutieren, ob es in unserem Schulsystem schon 5vor12 schlägt und ob tatsächlich "Erfahrung bildet". Durch das Gespräch führte Ferdinand Kaineder, Pressesprecher der Ordensgemeinschaften Österreich. #ErfahrungBildet

Präsidentin Mayrhofer und Vorsitzender Haidinger unterzeichneten Pro Pope Francis

propopeDie Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden in Österreich Sr. Beatrix Mayrhofer und der Vorsitzende der Superiorenkonferenz der Männerorden Österreichs Abtpräses Christian Hadinger haben die Anliegen der Initiative "Pro Pope Francis" mit ihrer Unterschrift bekräftigt.  

Schottenstift in Wien gibt der Trauer Raum

Rund um Allerheiligen wird in der Romanischen Kapelle des Schottenstifts ein „Trauer-Raum“ eingerichtet. Betroffene können ihrer Trauer bei verschiedenen Stationen Ausdruck verleihen oder das persönliche Gespräch mit SeelsorgInnen der „Gesprächsinsel“ suchen. Start ist am Nationalfeiertag, der auch Tag der Offenen Tür in der Gesprächsinsel ist.

Menschenhandel aufdecken – Menschenwürde stärken

20171020 weltgebetstag 120Der 18. Oktober ist der Europäische Tag gegen Menschenhandel und wird seit mehreren Jahren in Oberösterreich aktiv gestaltet. Der engagierten Arbeitsgruppe rund um der Salvatorianerin Sr. Maria Schlackl geht es dabei vor allem darum, das Thema ins Bewusstsein zu rücken und Menschen zu sensibilisieren. Dieses Jahr wurde gemeinsam mit der Evangelischen Pfarrgemeinde Linz Innere Stadt der Abend genutzt, um eine ökumenische Feier zu gestalten.

Propst Johann Holzinger zum Generalabt der Augustiner Chorherren gewählt

 Holzinger Johann 140 273a6e165fAm 19. Okt 2017 wählte das Generalkapitel der sechs Augustiner Chorherren Stifte im Stift  Klosterneuburg ihren neuen Generalabt. In Nachfolge von Propst Bernhard Backovsky, der diese Aufgabe seit 2002 ausübte, wurde Propst Johann Holzinger vom Stift St. Florian in Oberösterreich zum Generalabt gewählt.

Jesuiten präsentieren einen neuen Auftritt im WWW

20171019 neu hp jesuiten 120Am 19. Oktober 2017 veröffentlichen die österreichischen Jesuiten ihre neu gestaltete Webseite www.jesuiten.at. Ziele sind die Erweiterung des bestehenden Online-Angebots, einfache Informationsweitergabe und hohe Benutzerfreundlichkeit.

Symposium zu missionarischem Mönchtum am Beispiel Stift Schlierbach

20171018 alois wiesinger 120Als 32jähriger wurde der Schlierbacher Zisterzienser Alois Wiesinger 1917 zum Abt seines Klosters gewählt. Stiftsarchivar P. Friedrich Höller organisierte aus diesem Anlass ein Symposium, das sich der „Lieblingsidee“ des für das Stift so bedeutsamen Abtes widmete: dem Missionsgedanken.

Der Rand wird zur Mitte

20171018 contraste titel 120In der Oktoberausgabe 2017 der Monatszeitschrift „contraste“ schreibt Medienbüro-Leiter Ferdinand Kaineder, warum es Ordensleute zu den Rändern der Gesellschaft zieht. Dazu stellt die „zeitung für selbstorganisation“ u.a. das Kloster Pupping und den Verein Solwodi vor.

SchülerInnen des Stiftsgymnasiums Admont organisierten Benefizlauf

20171018 sponsored run admont 120Mehr als 500 Schülerinnen und Schüler nahmen beim diesjährigen "Sponsored Run" des Stiftgymnasiums Admont teil, den die Jugendlichen als Schulprojekt selbst organisiert hatten. In Summe wurden 9.900 Euro für einen guten Zweck erlaufen; das Stift Admont verdoppelte den Betrag.

 

AufbruchBewegt 180

junge 180

20171108 PA AubruchBewegt msc 1 180

otag180