fax
 
 
 

News

Salzburger Äbtekonferenz startet mit Universität Salzburg den Universitätslehrgang Sapientia Benedictina

Am 11. Oktober 2018 startet im Haus St. Benedikt, Salzburg das Modul 1 des Universitätslehrgangs Sapientia Benedictina 2018-2020, ein Kooperationsprojekt der Salzburger Äbtekonferenz mit der theologischen Fakultät der Universität Salzburg. Modul 1 widmet sich der  Entstehung des benediktinischen Mönchtums und der geschichtlichen Entfaltung. Der Universitätskurs ist eine Hinführung zur benediktinischen Geistes- und Lebenswelt, er vermittelt Grundlagen der benediktinischen Tradition und ermöglicht die Erfahrung verschiedener heutiger monastischer Lebenswelten. Auf akademischem Niveau werden prägende religiöse, kulturelle, spirituelle, wirtschaftliche und soziale Dimensionen der Ordenstradition vermittelt und vertieft. 

25 Jahre Gesundheitszentrum für Gehörlose in Linz

Das Zentrum wird geleitet von den Barmherzigen Brüder in Linz und gilt als Vorreiter in der barrierefreien Versorgung von hörbeeinträchtigten Menschen. 3 von 4 Gehörlosenambulanzen in Österreich werden von den Barmherzigen Brüdern betrieben (!) "Ein Mensch, der nicht hört, bleibt immer ein Mensch, der nicht hört, aber: Er bekommt heute Zugang zu optimaler Versorgung“, resümiert Johannes Fellinger, Initiator der Gehörlosenambulanz in Linz.

Sr. Pallotti Findenig als neue Hausoberin im Kloster Wernberg eingesetzt

Die Missionsschwestern vom Kostbaren Blut im Kloster Wernberg haben eine neue Hausoberin. Sr. Pallotti Findenig wurde am gestrigen Samstag im Rahmen der Vesper von Provinzoberin Sr. Ingeborg Müller in ihr neues Amt eingesetzt. 

Frage an die Politik: Sind wir eine Wir-AG oder eine Ansammlung von Ich-AG's

Bei der Podiumsdiskussion "Christlich geht anders" am 25. Mai 2018 haben Sr. Beatrix Mayrhofer, Präsidentin der Vereinigung von Frauenorden Österreichs, Franz Küberl, ehemaliger Präsident der Caritas Österreich und Stiftungsrat im ORF,  Judith Pühringer, arbeit plus und Koordionationsteam Armutskonferenz und die neue Bundesvorsitzende der Katholischen Jungschar Österreichs Stephanie Schebesch-Ruf die jetzt praktizierte Politik unter dem Aspekt Sozialstaat unter die Lupe genommen. „Bestimmte Menschen werden für weniger wichtig und wertvoll gehalten.“

Sr. M. Immaculata Siegele ist neue Oberin des Klosters der Ewigen Anbetung

Am 24. Mai 2018 hat das Wahlkapitel des Klosters der Ewigen Anbetung in Innsbruck Sr. M. Immaculata Siegele zur neuen Oberin der Schwesterngemeinschaft gewählt. Sie löst Sr. M. Josefa Monika Rusch in der Leitung des Klosters ab.

(c) Salesianer Don Boscos

Einfach eintauchen ins Jugendfestival der Salesianer Don Boscos

Von 2. bis 3. Juni 2018 findet unter dem Titel "Einfach Eintauchen!" der heurige Jugendevent der Salesianer Don Boscos statt. Zwei Tage lang stehen im Don-Bosco-Haus in Wien XIII Live-Musik, Workshops, Sport und viele Austauschmöglichkeiten für Jugendliche aus ganz Österrreich am Programm.

Erleben, wie Beziehung heilt

Wie viele andere Frauenorden der Diözese Graz-Seckau öffneten auch die Elisabethinen in Graz anlässlich des 800-Jahr-Jubiläums der Diözese ihr Kloster. Beim offenen Klostertag lernten die Besucherinnen das Kloster und das Krankenhaus kennen und die Schwestern gewährten Einblicke in ihr Leben und Wirken.

Videos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok