fax
 
 
 

News

Redemptorist ist seit 100 Jahren Patron von Wien

2014 01 03 Clemes Maria hofbauerDer 1909 heiliggesprochene Redemptoristenpater Clemens Maria Hofbauer (1751-1820) wurde am 14. Jänner 1914 zum Stadtpatron Wiens erhoben. Anlässlich des Jubiläums begeht der Orden ein "Klemens-Jahr" mit einem umfangreichen Festprogramm und der Eröffnung des Klemensmusuems. Höhepunkt ist ein Festgottesdienstes am 23. Jänner im Wiener Stephansdom mit Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn.

Wir wissen um unsere Lebensentscheidung als Ordensfrau

garstenauer 120Im Gespräch mit der Linzer KirchenZeitung erklärt die Generaloberin der Franziskanerinnen von Vöcklabruck Sr. Angelika Garstenauer die Herausforderungen, mit denen Ordensleute heute leben. „Fundament für ein glückliches Leben ist ein Umfeld, in dem sich die Persönlichkeit und die Beziehung zu Gott entfalten kann.

Archivarbeit ist Vertrauensarbeit

Miriam Trojer klein 1Zu Beginn des neuen Jahres 2014 ist das erste Heft des ON (= Ordensnachrichten) 2014 erschienen. Es ist thematisch in Texten und Bildern eine Revue zur Ordenstagung 2013. Ebenfalls im Heft ein Bericht über die Arbeit von Miriam Trojer, der Provinzarchivarin der Kapuzinerprovinz Österreich-Südtirol.

Mehr Regionalisierung, Priesteramt für Frauen und tun, was hier und jetzt notwendig ist

Haidinger Christian 120Abt Christian Haidinger vom Stift Altenburg ist seit Ende November 2013 Vorsitzender der Superiorenkonferenz der 85 Männorden in Österreich und Abtpräses der Benediktiner in Österreich. Er sieht in der "Regionalisierung der Kirche den besonderen Schwerpunkt von Papst Franziskus". Außerdem fodert er einen breiteren Zugang zu Leitungsämter für Frauen und Laien. "Frauen werden einmal zum Priesteramt zugelassen. Das ist Zeichen des Geistes Gottes."

Taize-Treffen mit Appell zur Einheit der Christen beendet

2014 01 02 Taize Frere AloisDer Prior der ökumenischen Bruderschaft von Taizé, Frere Alois Löser, beendete am Neujahrstag das Taizé-Jugendtreffen in Straßburg mit dem Aufruf, neue konkrete Schritte der Versöhnung unter den getrennten Christen zu setzen. Er hoffe, dass die "Kirche immer mehr zu einem Ort der Offenheit für andere und zu einer Gemeinschaft wird“.
Rund 30.000 Jugendliche hatten einen alternativen Jahreswechsel gestaltet.

Twitter fördert Dinge auf den Punkt zu bringen

werlen"Die Kirche muss ihre Botschaften auf den Punkt bringen und mehr zuhören", ist der 52-jährige Abt em. von Einsiedeln Martin Werlen überzeugt. Außerdem: Gottsuche ist wichtiger als Konfessionssysteme.

Impressionen vom Stift Klosterneuburg beim Neujahrskonzert

2013 12 30 Neujahrskonzert KlosterneuburgFür das Stift Klosterneuburg ist 2014 ein ganz besonderes Jahr: Es feiert sein 900-Jahr-Jubiläum. Den Auftakt dazu setzen niemand Geringerer als die Wiener Philharmoniker. Anlässlich ihres weltberühmten Neujahrskonzerts sorgen Impressionen des Stiftes Klosterneuburg als optische Untermalung nicht nur für einen Ohrenschmaus, sondern auch für einen visuellen Hochgenuss.
Die US-Übertragung moderiert Hollywood-Star Julie Andrews.

Videos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen